Bayern 2 - kulturWelt

Aktuelles Feuilleton

kulturWelt Aktuelles Feuilleton

Stand: 01.06.2021

Die kulturWelt ist das aktuelle halbstündige Hörfunk-Kulturmagazin auf Bayern 2. Sie berichtet über die Ergebnisse menschlicher Kreativität in vielen Bereichen – aus der ganzen Welt, aber ganz besonders aus Bayern.

Zum Nachhören

"Movements and Moments" Ausstellung in Berlin. Aus: "Let the Rive flow free" | Bild: © Jaja Verlag, Nina Martinez zum Artikel Indigen-feministische Comics Bittersüße Geschichten zwischen Grausamkeit und Mut

Die Comic-Sammlung "Movements and Moments. Indigene Feminismen" erzählt von Gewalt und Unterdrückung, aber auch von einem Mut, der für feministische Bewegungen weltweit Vorbildfunktion haben kann. Zusammengestellt hat sie Sonja Eismann. [mehr]


Maxi Pongratz | Bild: Gerald von Foris zum Artikel Neues Maxi Pongratz Album "Meine Ängste" Von Kleinanzeigen-Schandtaten und dem Lebenserwartungsblues

Er kann sich nicht erinnern, dass ihn wer gefragt hätte, ob er gern geboren werden täte, singt Maxi Pongratz auf seinem neuen Album "Mein Ängste". Der einstige Kofelgschroa-Frontmann vertont existenzielle und alltägliche Nöte. [mehr]


Blick in die Sterne: "Night Sky" | Bild: Amazon Studios zum Artikel Scifi-Serie "Night Sky" Silver Surfer im interplanetaren Raum

Die Science-Fiction Serie "Night Sky" erzählt die besondere Beziehung eines älteren Ehepaars. Das Fantastische dabei ist aber nicht in der Sci-Fi Geschichte zu finden, sondern in einer Liebesbeziehung. [mehr]


TikTok-Star Valeria Shashenok | Bild: Valeria auf TikTok zum Artikel Ukrainischer TikTok-Star Valeria Shashenok Wie wichtig ist Humor im Bunker?

"Dinge, die einfach Sinn machen, wenn man in einem Bunker lebt": Mit diesem TikTok-Video wurde Valeria Shashenok weltweit berühmt und schon als "moderne Anne Frank" gefeiert. Ein Interview über ihre Heimat, die Flucht und das Leben im Bunker. [mehr]


Bestsellerautorin Maja Göpel liest auf dem Augsburger Klimafestival aus ihrem im kommenden Herbst erscheinenden Buch vor | Bild: Anja Weber zum Artikel Transformationsforscherin Maja Göpel "Wir können mit Begrenzungen sehr kreativ umgehen"

In welcher Welt wollen wir in Zukunft leben? Die Politökonomin Maja Göpel plädiert für einen spielerischen, innovativen Umgang mit den Herausforderungen der Klimakrise – anstatt uns alle so aufzuführen, als wären wir 12. [mehr]