Bayern 2 - kulturWelt

Aktuelles Feuilleton

Reichsparteitag als Bühne: Adolf Hitler im Lichtdom, 1936 (Ausstellung "Hitler. Macht. Oper" in Nürnberg) | Bild: Museen der Stadt Nürnberg, Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände zum Audio mit Informationen Ausstellung "Hitler.Macht.Oper" Wie das NS-Regime die Oper zur Propaganda nutzte

Adolf Hitler liebte die Oper, in Nürnberg griff er sogar persönlich in den Opernbetrieb ein. Umgekehrt hat die Stadt sich selbst als Bühne für die Massen inszeniert. Das zeigt jetzt die Ausstellung "Hitler.Macht.Oper". [mehr]

Aktuell

Konstantin Gropper, Musiker des Musikprojekts "Get Well Soon, vor einem spiegelnden Fenster | Bild: dpa-Bildfunk/Britta Pedersen zum Artikel Neues Album "The Horror" Get Well Soon über Bürozeiten beim Songschreiben

Ein Konzeptalbum über die Angst und eine Hommage an Frank Sinatra: Konstantin Gropper legt mit "The Horror" eine düstere Platte mit einigem Pathos vor. Zu seiner Arbeit hat der Künstler eine eher nüchterne Einstellung. [mehr]


Papst Franziskus - Ein Man seines Wortes - Szene aus dem Film | Bild: Universal Pictures zum Audio mit Informationen Mut zum Pathos Wim Wenders und seine Hommage an den Papst

Es war ein Auftrag von ganz oben: Der Vatikan selbst bestellte bei Wim Wenders eine Dokumentation über sein Oberhaupt. Der Regisseur sagte zu – und setzte seinen Papst-Film ausdrücklich als Verehrer von Papst Franziskus um. [mehr]


Dreharbeiten zum Tatort "Härtetest" (2014) | Bild: picture-alliance/dpa / Hendrik Schmidt zum Artikel Erklärung "Kontrakt '18" Warum DrehbuchautorInnen mehr Rechte fordern

Zu wenig Mitsprache, zu wenig Wertschätzung: Drehbuchautorinnen und -autoren in Deutschland haben kaum Einflussmöglichkeiten auf den fertigen Film. Dagegen wehren sie sich nun – mit der Selbstverpflichtung "Kontrakt 18". [mehr]


The absent sun, 2014 | Bild: 2014 Olafur Eliasson/ Foto: Jens Ziehe zur Bildergalerie mit Informationen Ausstellung "Wasserfarben" Olafur Eliasson in der Pinakothek der Moderne

Olafur Eliasson ist einer der populärsten Künstler der Gegenwart. Jetzt zeigt die Pinakothek der Moderne in der Ausstellung "Wasserfarben", wie der Meister der künstlichen Naturphänomene denkt: in Zeichnungen – die er auch mal von einem Stück Gletschereis anfertigen lässt. [mehr]


Karl Ove Knausgård in Berlin | Bild: picture-alliance/dpa Bernd von Jutrczenka zum Artikel Vollendung des Jahreszeiten-Zyklus "Im Sommer" von Karl Ove Knausgård erscheint auf Deutsch

Er ist der Vater vierer Kinder und seit Erscheinen seines autobiografischen Romanzyklus' "Mein Kampf" weltbekannt: der Norweger Karl Ove Knausgård. Jetzt hat er mit "Im Sommer" seinen Jahreszeiten-Zyklus, die zweite autobiografische Serie abgeschlossen. [mehr]


The Poetess | Bild: Brockhaus/Wolff Films GbR zum Audio mit Informationen "The Poetess" Vollverschleiert wagt sich Hissa Hilal in einen öffentlichen Dichterwettbewerb

Hissa Hilal war die erste Frau, die an der arabischen TV-Dichtershow "Million's Poet" in Abu Dhabi teilnahm und in ihren Gedichten religiösen Fanatismus anprangerte. Ein Gespräch mit Filmemacherin Stefanie Brockhaus, die das dokumentierte. [mehr]


Bassist Jochen Gargitter, Sänger Philipp Burger, Schlagzeuger Christian Fohrer und Gitarrist Jonas Notdurfter von der Südtiroler Band Frei.Wild, aufgenommen am 14.09.2017 nach einer Pressekonferenz in München. | Bild: Andreas Gebert/picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Frei.Wild in München Warum Frei.Wild doch eine rechte Band sind

Frei.Wild distanzieren sich stets von Rechtsaußen – wettern aber genau wie AfD und Co. gegen eine "Diktatur des Mainstreams" und gegen alles Fremde. Wie rechts sind Frei.Wild wirklich? [mehr]

Jutta Koether, Starry Night II, 1988 | Bild: Jutta Koether/ Galerie Buchholz, Berlin/Cologne/New York zur Bildergalerie mit Informationen Museum Brandhorst Wer Jutta Koether sieht, sieht rot

Sie machte die Farbe Rot zum Zentrum ihrer Kunst. Nun gibt das Museum Brandhorst mit "Tour de Madame" einen umfassenden Einblick in das Werk von Jutta Koether, die die Bildsprache männlicher Kollegen aufgreift - um etwas Neues, Eigenes zu sagen. [mehr]

Ausstellungsansicht "Du bist Faust", Hypo-Kunsthalle München | Bild: Kunsthalle München zur Bildergalerie mit Informationen Austelllung "Du bist Faust" Faust in der Kunst – und in uns

Goethes "Faust" ist kein verstaubter Lehrstoff, sondern hat mit uns zu tun: Das will die Ausstellung "Du bist Faust" in der Hypo-Kunsthalle in München zeigen. Irgendwann steht der Besucher deshalb auch selbst auf der Bühne. [mehr]

Augenblicke: Gesichter einer Reise - Szene aus dem Film | Bild: Weltkino zur Bildergalerie Doku von Agnès Varda "Augenblicke: Gesichter einer Reise"

Regie-Ikone Agnès Varda wird heute 90 Jahre alt. Sie ist gemeinsam mit Streetart-Künstlers JR - stets mit Sonnenbrille und Hut - mit einem Fotomobil durch Frankreich getourt. Die beiden entdeckten, dass sie einen ähnlichen Blick haben auf Menschen, Tiere, Landschaften und das französische Leben. [mehr]