Bayern 2 - IQ - Wissenschaft und Forschung


1

Wissen schnell erzählt Asteroid Aphophis wird uns nicht gefährlich

Ein Beitrag von: Johannes Roßteuscher

Stand: 29.03.2021

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Nahaufnahme eines Meteoroiden. Meteoroiden sind Bruchstücke eines Asteroiden. Kommen Asteroiden der Erde zu nahe, könnten sie uns gefährlich werden. | Bild: stock.adobe.com/Dabarti

Wir werden nicht vom Asteroiden Apophis zermalmt. Das war zwar sowieso nicht wahrscheinlich, aber jetzt haben NASA-Experten nochmal genau nachgerechnet, wie Aphopis die nächsten 100 Jahre unterwegs sein wird. Aber im April 2029 kommt er uns auf 30.000 Kilometer Abstand nahe - näher als die meisten Satelliten.

Audioqualität

XL
MP3
224 Kbit/s
für DSL
5 MB
M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
3 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


1