Bayern 2 - IQ - Wissenschaft und Forschung


2

Schichtwechsel bei den Abendsternen im Mai Die Venus geht, doch Merkur kommt

Ein Beitrag von: Maier, Yvonne/Westram, Heike

Stand: 30.04.2020

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Collage der Planeten Venus und Merkur vor dem Sternenhimmel | Bild: NASA, colourbox.com

Die helle Venus, die uns monatelang als Abendstern erfreut hat, nimmt im Mai ihren Abschied und ist zum Monatsende nicht mehr zu sehen. Doch Mitte Mai taucht unter der Venus ein neues Abendsternchen auf: Merkur, der innerste Planet. Für einen Moment kommt er der Venus ganz nah.

Audioqualität

M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
677 KB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


2