Bayern 2 - IQ - Wissenschaft und Forschung


0

Der Rassebegriff Wie Wissenschaft sich missbrauchen ließ

Ein Beitrag von: Martin Schramm

Stand: 10.06.2020

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Die Ausstellung «Rassismus. Die Erfindung von Menschenrassen» im Hygiene-Museum in Dresden. | Bild: picture-alliance/dpa

Bis heute versuchen Ideologen, den Begriff "Rasse" biologisch zu begründen, um so Menschen mit anderer Hautfarbe oder anderer Religion zu diskriminieren, auszubeuten oder umzubringen. Dabei hat auch die Wissenschaft eine wichtige Rolle gespielt.

Audioqualität

XL
MP3
224 Kbit/s
für DSL
8 MB
M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
4 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


0