Bayern 2 - IQ - Wissenschaft und Forschung


4

Klimawandel: Wie plausibel 1,5-Grad-Ziel? Ohne sozialen Wandel geht nichts

Ein Beitrag von: Magiera, Birgit

Published at: 3-2-2023

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Mit diesen Schildern machen Klima-Aktivisten unweit des Hauses der Kulturen der Welt auf das Ziel des Pariser Klimaabkommens aufmerksam, den globalen Temperaturanstieg auf 1,5 Grad gegenüber der vorindustriellen Zeit zu begrenzen. In Ägypten beraten knapp 200 Staaten zwei Wochen lang darüber, wie der Kampf gegen die Erderhitzung beschleunigt werden kann. Die Zeit drängt, denn die vergangenen sieben Jahre waren die wärmsten seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Der Sommer in Europa war geprägt von Dürren, die im Zuge der Klimakrise häufiger werden.  | Bild: dpa-Bildfunk/Paul Zinken

Technologien allein werden's nicht richten: Um das 1,5-Grad-Ziel zu erreichen, braucht es grundlegende Veränderungen unseres Verhaltens. Eine Energiewende, aber auch eine Mobilitätswende und eine Ernährungswende, erläutert Prof. Anita Engels von der Universität Hamburg.

Audioqualität

XL
MP3
256 Kbit/s
für DSL
10 MB
M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
5 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: FullHD, XXL, XL, L, M, S, XS), um die Datei zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


4