Bayern 2 - IQ - Wissenschaft und Forschung


3

Besonders nah, besonders hell Größter Vollmond des Jahres im April

Ein Beitrag von: Maier, Yvonne/Westram, Heike

Stand: 01.04.2020

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Eine riesig scheinende Scheibe des Vollmonds am Horizont. Durch Erdnähe und Erdferne gibt es tatsächlich immer mal wieder einen Supermond, der größer ist als der durchschnittliche Vollmond. Doch meist liegt der Eindruck eines großen Vollmonds nicht an der wirklichen Größe der Mondscheibe. Nur die Mondtäuschung gaukelt Ihnen das vor. In dieser Aufnahme entsteht der gleiche Eindruck durch den Einsatz eines extremen Teleobjektivs mit einer Brennweite von 1200 mm. | Bild: Göran Strand

Vom 7. auf den 8. April ist Vollmond - der größte des ganzen Jahres. Denn diesmal hat der Mond einen extrem kleinen Abstand zur Erde. Warum das so ist? Weil die Sonne an der Mondbahn zerrt.

Audioqualität

M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
1 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


3