Bayern 2 - IQ - Wissenschaft und Forschung


1

Beethovens Leiden Genomanalyse bringt weitere Details

Ein Beitrag von: Stefan Geier

Published at: 22-3-2023

Ludwig van Beethoven ist am 26.März 1827 gestorben. Bei der Untersuchung der Leiche haben Mediziner seinerzeit u.a. Beethovens Kopf geöffnet, um sein Gehör zu untersuchen, Haarlocken abgeschnitten und aufbewahrt. Jetzt hat ein internationales Forschungsteam Ludwig van Beethovens Genom komplett entschlüsselt. Johannes Krause, Professor für Paläogenetik am Max Planck Institut für evolutionäre Anthropologie erklärt die Ergebnisse.

Audioqualität

MP3
256 Kbit/s
für DSL
11 MB
aac
192 Kbit/s
für DSL
8 MB
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
5 MB
aac
64 Kbit/s
für Edge
4 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: MP3, aac) um die Datei zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei aufIhrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


1