Bayern 2 - Gedanken zum Tag

Gedanken zum Tag

Manuskripte Gedanken zum Tag

Die Gedanken zum Tag sind Momentaufnahmen - Gedankenspiele - Anregungen. Sie laden ein zum Innehalten am frühen Morgen - und zum Nachdenken mitten in der Nacht.

Gedanken zum Tag | Bild: colourbox.com/Montage: BR zum Artikel Horst Conen Gedanken zum Tag

Wer immer wieder davon träumt, beruflich umzusatteln, die Beziehung zu beenden, auszuwandern, abzunehmen oder das Rauchen aufzugeben, der muss sich selbst motivieren können, um es auch umzusetzen. [mehr]

Gedanken zum Tag | Bild: colourbox.com/Montage: BR zum Artikel Walter Rupp Gedanken zum Tag

Der Baum der Erkenntnis, der einst im Paradies stand, wurde nach dem Sündenfall nicht umgehauen. Er steht noch immer. [mehr]

Gedanken zum Tag | Bild: colourbox.com/Montage: BR zum Artikel Helmut Zöpfl Gedanken zum Tag

Bei jedem Erwachen begegnet man fast automatisch diesem so seltsamen Wort: "Heute beginnt ein anderer Tag". [mehr]

Gedanken zum Tag | Bild: colourbox.com/Montage: BR zum Audio mit Informationen Walter Rupp Gedanken zum Tag

Die frühen Christen verharrten in schroffer Ablehnung gegenüber ihrer heidnisch geprägten Umwelt. [mehr]

Gedanken zum Tag | Bild: colourbox.com/Montage: BR zum Artikel Verena Kast Gedanken zum Tag

Was wir in einem geliebten Menschen sehen, mag ein "fundiertes Wunschbild seiner selbst" sein, dass eben der Phantasie eines liebenden Menschen bedarf, um es ins alltägliche Leben zu inkarnieren. [mehr]

Gedanken zum Tag | Bild: colourbox.com/Montage: BR zum Audio mit Informationen Helmut Zöpfl Gedanken zum Tag

Vielleicht geht es uns mit dem Begriff des Schönen ähnlich, wie mit dem der Zeit, von der Augustinus gesagt hat, dass wir zwar stets über sie reden. Wenn wir aber gefragt werden, was sie genau ist, tun wir uns schwer. [mehr]

Gedanken zum Tag | Bild: colourbox.com/Montage: BR zum Artikel Helmut Zöpfl Gedanken zum Tag

Vielleicht geht es uns mit dem Begriff des Schönen ähnlich, wie mit der der Zeit, von der Augustinus gesagt hat, dass wir zwar stets über sie reden, wenn wir aber gefragt werden, was sie genau ist, tun wir uns schwer. [mehr]

Gedanken zum Tag | Bild: colourbox.com/Montage: BR zum Audio mit Informationen Elmar Gruber Gedanken zum Tag

Meistens wird Verzeihen missverstanden als Ignorieren der Schuld. Das ist Schuldverdrängung, aber nicht Schuldüberwindung. [mehr]

Gedanken zum Tag | Bild: colourbox.com/Montage: BR zum Artikel Gerald Hüther Gedanken zum Tag

Die aus Darwins Theorie abgeleitete Vorstellung, möglichst erfolgreich sein zu müssen, verleitet uns dazu, ein Leben zu führen, das uns mit all dem sich daraus ergebenden Zwang zum Wettbewerb (…) früher oder später krank macht. [mehr]