Bayern 2

Zündfunk Generator Neue Politikformen in digitalen Zeiten

Sonntag, 20.05.2012
22:05 bis 23:00 Uhr

BAYERN 2

Fordert Nichts, besetzt Alles! - Neue Politikformen in digitalen Zeiten
Mit Ralf Homann
Internet: www.bayern2.de/zuendfunk
Als Podcast verfügbar

Im Jahr 2011 protestierten die Menschen rund um das Mittelmeer: Arabischer Frühling, Randale in Griechenland, besetzte Plätze in Spanien und Israel. Im Norden Europas brennen Autos in England und in Berlin. Und dazu die Zelt-Camps von Occupy Wallstreet in New York oder von Occupy Oakland, wo sogar zu einem Generalstreik aufgerufen wird. Seit Herbst letzten Jahres ist auch die Wiese vor der Europäischen Zentralbank in Frankfurt besetzt und die Bewegung rüstet sich weltweit zu einem Global Spring 99, einem Frühling der Blockaden. Ganz vergessen scheinen da schon die Stuttgarter Wutbürger: Nun formieren die Piraten eine neue Protestpartei, die erfolgreich in die deutschen Parlamente drängt. Der Zündfunk-Generator untersucht, warum alle diese politischen Bewegungen und Proteste kaum inhaltliche Forderungen erheben oder prägnante Lösungen präsentieren: Das wäre eine Politikform aus längst vergangenen analogen Zeiten. Oder wie Fabio Reinhardt, der innenpolitische Sprecher der Piratenfraktion im Berliner Abgeordnetenhaus den Erfolg der Piraten erklärt: "Dieser Kern ist wirklich das Verschlafen der digitalen Entwicklung vor allem in den Machteliten der Gesellschaft." Weitere Gesprächspartner, die Zündfunk-Autor Ralf Homann nach den Politikformen in digitalen Zeiten befragt, sind der Frankfurter Occupy-Aktivist Erik Buhn, die kalifornische Gewerkschafterin Kimi Lee und der Zürcher Kulturwissenschaftler Klaus Schönberger.