Bayern 2

Bayerisches Feuilleton Senta Berger zum 80. Geburtstag am 13. Mai

Sonntag, 16.05.2021
20:05 bis 21:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Senta Berger
Wiener Mädel, Weltstar, Wonderwoman
Von Benedikt Mahler und Maximilian Sippenauer

Wiederholung vom Samstag, 8.05 Uhr
Als Podcast verfügbar

Sie ist eine der beliebtesten und erfolgreichsten deutschsprachigen Schauspielerinnen, ihre Karriere dauert seit sechs Jahrzehnten an. Ein Wiener Vorstadtmädel, das sich sogar Hollywood erobert hat: schon in den Sechzigerjahren dreht Senta Berger dort mit Superstars wie Kirk Douglas und John Wayne. Sie steht vor der Kamera in der römischen Cinecittà, gibt die Buhlschaft im Salzburger „Jedermann“ und schreibt Fernsehgeschichte in Helmut Dietls „Kir Royal“.

Mit ihrem Mann gründet sie nicht nur eine Familie, sondern auch ihre eigene Produktionsfirma, unterstützt Willy Brandt im Wahlkampf und Geschlechtsgenossinnen im Kampf gegen den Abtreibungsparagraphen 218. Am 13. Mai feiert sie nun ihren 80. Geburtstag. Fassen kann sie das selbst nicht: „Die Zahl steht auf der Torte, gut, also glaube ich sie“.

Ein Portrait von Benedikt Mahler und Maximilian Sippenauer, mit Senta Berger, Mario Adorf und Elke Heidenreich.

BR 2021

Hörkino zum Frühstück statt Frühstücksfernsehen

Das Bayerische Feuilleton erzählt keine Geschichten, die schon 100 Mal erzählt wurden. Alle Spielarten von Geschichte hinter den Geschichten sind möglich. Wir nutzen die Chance für Spott, Scherz, Satire und Ironie. Uns interessieren Themen, in denen sich reale Ortschaften mit Literatur und Kunst verbinden. Wir schätzen Originale in der schönen neuen Medienwelt der "Unauffälligen". Wir bieten radiophone Geschichten mit Gedankenstoff und Spielraum für Gefühle. Als journalistisches Genre hat das Bayerische Feuilleton eine anspruchsvolle Tradition.