Bayern 2

     

Zündfunk Zum 30. Geburtstag von Rap-Queen Little Simz

Ralf Summer | Bild: BR / Lisa Hinder

Samstag, 17-2-2024
7:05 nachm. to 8:00 nachm.

BAYERN 2

Warum sie immer liefert: Zum 30. Geburtstag von Rap-Queen Little Simz.
Von Ralf Summer
Diese Sendung hören Sie auch in der BR Radio App bei Bayern 2 und unter www.bayern2.de/zuendfunk. Ausgewählte Beiträge und Interviews sind zudem als Podcast verfügbar.

Sie wird am 23. Februar erst 30 Jahre. Aber ist längst die neue Rap-Queen. Little Simz! Die Rapperin aus London ist neben The Notwist der einzige Musik-Act, der zweimal im "Zündfunk" auf Bayern 2 mit dem Prädikat "Album des Jahres" ausgezeichnet worden ist. Simbiatu "Simbi" Ajikawo - die afro-britische Rapperin, die sich Little Simz nennt, gelang das Kunststück gleich mit zwei Alben nacheinander ("Grey Area", 2019 und "Sometimes I Might Be Introvert", 2021).
Ajikawos Erfolg läuft zweigleisig: sie ist auch Schauspielerin - u.a. in der Netflix-Serie "Top Boy". Musikalisch ist sie vom harten Londoner Grime-Rap beeinflusst, arbeitet mit ihrem Jugend-Kumpel Inflo als Produzent, er ist auch Kopf des so mysteriösen wie tollem Soul-Projekt "Sault", bei dem Little Simz auch schon als Duett-Rapperin auftaucht. Für "Simbi" ist die Fugees-Rapperin Lauryn Hill das erklärte Vorbild. Nach unserem Dafürhalten hat Little Simz ihr Vorbild Lauryn Hill aber längst eingeholt, wenn nicht sogar überholt.
Für uns ist die aus einer nigerianischen Familie stammende Künstlerin eine der größten, wenn nicht sogar die größte Rapperin unserer Tage. 2022 gewann sie den renommierten Mercury Prize für das beste Album des Jahres. Ralf Summer erzählt in dieser Stunde "Zündfunk Playback" die Geschichte dieses Ausnahmetalents.