Bayern 2

radioTexte am Dienstag Fanny Lewald: Diogena (3/3)

Dienstag, 23-5-2023
9:05 PM to 10:00 PM

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Die ermüdende Suche nach dem Richtigen: So machte die kluge Fanny Lewald sich schon im 19. Jahrhundert über Kitschromane lustig. Wir erkennen alles wieder! Lesung mit Sascha Icks.

"Ich bin nun einmal von einer besondern Natur, ich bin wunderbar exklusiv, mein Geist hat seine eigentümlichen Allüren … ich heiße Diogena, ein Name, den vielleicht niemand außer mir trägt auf Erden."

Wer so einzigartig ist wie Diogena, der erwartet ganz großes Kino vom Leben. Anders gesagt: Der perfekte Mr. Right muss her - Rücksichten werden nicht genommen. Diogena testet Cousin Bonaventura, den feurigen Vicomte und den unglaublich arroganten Lord, sogar ein bürgerlicher Forscher wird in Erwägung gezogen … oder wartet das Optimum an Mann vielleicht jenseits des Meeres?

"Chick-lit" - den Begriff gab es noch gar nicht, als Fanny Lewald (1811 - 1889) schrieb, aber genau diese Art von Romanen nimmt sie aufs Korn mit ihrer bissigen Satire. Und auch wenn die Outfits des 19. Jahrhunderts anders sind als heutige - durchs historische Kostüm lässt sich vieles wiedererkennen, was auch 2023 in Herz- und Schmerzgeschichten funktioniert. Für Lewald jedenfalls war klar, dass Selbstverwirklichung und Partnerwahl nicht dasselbe sind. Sie konnte von ihren erfolgreichen Romanen leben und ließ es sich nicht nehmen, für politische Rechte zu kämpfen. Wie elegant sie das tat, ist in unserer leicht gekürzten Lesung ihres Romans in drei Folgen zu hören (Bayern 2 radioTexte am 11., 16. und 23. Mai 2023). Die Traumprinz-suchende Egozentrikerin Diogena wird gesprochen von der Schauspielerin Sascha Icks. Regie: Irene Schuck.

Fanny Lewalds Roman "Diogena" ist in der Edition Klassikerinnen im Ulrike Helmer Verlag erschienen. Unsere Sendungen sind auch im Bayern 2 podcast "Lesungen" zu finden.