Bayern 2

     

Zündfunk Bernardine Evaristo und ihre Bücher

Michael Bartle | Bild: BR

Samstag, 1-4-2023
7:05 nachm. to 8:00 nachm.

BAYERN 2

Mrs. Love-A-Man
Bernardine Evaristo und ihre Bücher
Von Michael Bartle
Diese Sendung hören Sie auch in der BR Radio App bei Bayern 2 und unter www.bayern2.de/zuendfunk. Ausgewählte Beiträge und Interviews sind zudem als Podcast verfügbar.

Wann kann man schon mal eine Sendung eröffnen mit einer Autorin, von der Barack Obama großer Fan ist? Der ehemalige US-Präsident ist ja mittlerweile sowas wie der amtliche Literaturpapst - was er empfiehlt, das verkauft sich.
Vielleicht hätte Bernardine Evaristo aber Obamas Fürsprache gar nicht mehr so nötig. Denn 2019 hat sie als erste britische Frau of Color den Bookerpreis gewonnen für ihr unglaublich gutes "Girl, Woman, Other" zu Deutsch: "Mädchen, Frauen etc". Das Buch wurde ein großer Bestseller. Aber auch ein später Erfolg in ihrem Leben. Schon auch surreal, sagt sie, gerade weil sich Bernardine schon 40 Jahre lang herumgetrieben hat in der Welt der Künste, vor allem mit Theaterstücken und Gedichten, aber auch Bücher hatte sie schon eine Menge geschrieben. In dem Gespräch mit dem Zündfunk sagt sie, die englische Verlagsszene sei dominiert von weißen Menschen, junge schwarze Autorinnen kämen dort kaum vor. Und wenn Autoren of Color veröffentlicht werden, dann vor allem, wenn sie Klischees bedienen
Michael Bartle hat die Schriftstellerin in München getroffen und hat mit ihr über ihr durchaus ungewöhnliches Leben gesprochen: Ihr schwarzer Vater kam 1949 aus Nigeria mit dem "Windrush"-Schiff nach England, ihre weiße Mutter hat irische und deutsche Vorfahren. Die beiden bekamen in nur zehn Jahren Kinder, kein leichtes Aufwachsen im damals noch wesentlich rassistischeren Großbritannien. Über diese Geschichte und ihre Bücher dreht sich das Interview. Gerade ist in deutscher Übersetzung "Mr.Loverman" erschienen, dass sie schon vor knapp zehn Jahren geschrieben hat.
Neben vielen anderen Dingen ist Bernardine Evaristo auch noch sehr musikbegeistert. Ener ihrer Lieblingssongs ist von der unsterblichen Nina Simone: "I Wish I Knew How It Feels to Be Free". Diesen Song werden wir neben vielen anderen Favoriten von Evaristo in dieser Stunde hören