Bayern 2

     

Zündfunk Generator Ageism - Warum wir viel öfter über das Altern sprechen sollten

Sonntag, 25-9-2022
10:05 nachm. to 11:00 nachm.

BAYERN 2

Ageism - Warum wir viel öfter über das Altern sprechen sollten
Von Ferdinand Meyen

Diese Sendung zum Nachhören unter: www.bayern2.de/zuendfunk
Diese Sendung hören Sie auch in der BR Radio App bei Bayern 2 und ist als Podcast verfügbar.

Debatten um Teilhabe und soziale Gerechtigkeit bestimmen weiterhin die öffentliche Diskussion. Während die einen sich zunehmend für Diskriminierungen wie Rassismus, Sexismus, kulturelle Aneignung oder Behindertenfeindlichkeit sensibilisieren, klagen die anderen über grassierende Wokeness oder politische Korrektheit. Umso erstaunlicher, dass eine Kategorie der Diskriminierung in dieser Debatte fast gar keine Beachtung findet: das Alter. Tatsächlich ist die Diskriminierung aufgrund des Alters, auch „Ageism“ genannt, bisher kaum erforscht. Shitstorms gegen jemanden, der abfällige Kommentare wegen des Alters macht, gab es noch nie. Ebenso verhallt, wenn sich eine Person für Kinderrechte oder soziale Gerechtigkeit für Ältere stark macht. Denn tatsächlich ist Ageism in den Strukturen unserer Gesellschaft verankert, deren Motoren Leistung und Wirtschaftskraft sind. Der Zündfunk Generator zeigt auf, was das für Betroffene bedeutet - und wer davon profitiert, dass Altersdiskriminierung so selten als Problem angesprochen wird. Einen Ausweg gibt es, doch der rüttelt an den Grundfesten unseres neoliberalen und kapitalistischen Systems.