Bayern 2

IQ - Wissenschaft und Forschung Die Stimme

Frau spricht durch Megaphon aus dem Buchstaben kommen | Bild: colourbox.com

Donnerstag, 08.07.2021
18:05 bis 18:30 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Die Stimme
Ausdruck der Persönlichkeit?
Von Daniela Remus
Als Podcast und in der neuen Bayern 2 App verfügbar

Herkunft, Geschlecht, Alter und Stimmungslage: All das verraten unsere Stimmen über uns. Aber sie offenbaren auch, dass Stimmen und Stimmlagen regelrechten Moden und kulturellen Vorlieben unterworfen sind. Dass sie also auch so etwas wie Zeitzeugen sind. In den letzten Jahrzehnten näherten sich in den Industriestaaten beispielsweise die Stimmhöhen zwischen Männern und Frauen an. Ein Phänomen, das Forschende der Sozialwissenschaften schon länger beobachten: Je weniger bedeutsam die Geschlechterunterschiede in Gesellschaften sind, desto weniger Unterschiede in der Tonhöhe lassen sich zwischen Frauen und Männern wahrnehmen. Aber seit einiger Zeit verändert sich dieser Trend: Frauen piepsen wieder mehr, Männer brummen. Was bedeutet das? Zeigt sich darin die Sehnsucht nach einer traditionellen Geschlechterordnung? Oder prägen Werbung und Marketing unsere stimmlichen Vorlieben?

Redaktion: Thomas Morawetz

Die Welt erkennen und verstehen

Jeden Tag entdecken Forscher etwas Neues - irgendwo auf der Welt. Behalten Sie mit uns den Überblick: Wir erklären Ihnen, was davon wirklich wichtig ist - in den Naturwissenschaften und der Medizin, in den Geistes- und Sozialwissenschaften.