Bayern 2

IQ - Wissenschaft und Forschung Rettung für Korallen

Dienstag, 06.04.2021
18:05 bis 18:30 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Rettung für Korallen
Kampf gegen den Klimawandel unter Wasser
Von Guido Meyer
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Der Klimawandel macht auch vor den Ozeanen nicht halt - im Gegenteil: Die globale Erwärmung führt auch zu höheren Meerestemperaturen. Und die wiederum bewirken, dass viele der bunten Korallenriffe erkranken oder absterben. Um diese Biotope zu retten, verfolgen Meeresbiologen weltweit derzeit auch unkonventionelle Ansätze. Im Atlantik, vor der Küste Floridas, tauchen sie hinunter auf den Grund des Ozeans und forsten Korallenriffe von Hand künstlich auf.
Auf der anderen Seite der Welt, am australischen Great Barrier Reef, experimentieren Forscher mit Korallenhybriden, die stärker und temperaturtoleranter sind. Eine besondere Art von Schneekanonen soll außerdem dafür sorgen, dass sich über dem Pazifik Wolken bilden, die die empfindlichen Riffe vor der Sonneneinstrahlung schützen.
Zur gerade begonnenen UN-Dekade der Ozeanforschung stellt IQ einige der Versuche vor, mit denen Korallenriffe weltweit geschützt und zu neuem Leben erweckt werden.

Redaktion: Hellmuth Nordwig

Die Welt erkennen und verstehen

Jeden Tag entdecken Forscher etwas Neues - irgendwo auf der Welt. Behalten Sie mit uns den Überblick: Wir erklären Ihnen, was davon wirklich wichtig ist - in den Naturwissenschaften und der Medizin, in den Geistes- und Sozialwissenschaften.