Bayern 2

     

Zündfunk München International - Musikrundfahrt mit Sebastian Reier

Samstag, 6-2-2021
7:05 nachm. to 8:00 nachm.

BAYERN 2

"München International" - Musikspaziergang mit dem neuen Kammerspiele-Musikkurator Sebastian Reier
Zündfunk-Playback über den Global-Pop-DJ Booty Carrell
Mit Ralf Summer
Diese Sendung zum Nachhören unter: www.bayern2.de/zuendfunk
Ausgewählte Beiträge und Interviews als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Er bezeichnet sich selbst als Vinyl-Archäologe - und sammelt Platten für sein Motto: „Minority Pop Pleasures“. Sebastian Reier aus Hamburg ist der neue Musikkurator der Münchner Kammerspiele. Für Reier, auch DJ, Plattenladen-Mitarbeiter, Radiomoderator und Autor, ist die Tätigkeit am preisgekrönten Münchner Theater eine Art Rückkehr: sein Vater und Teile der Familie lebten in der Stadt - und Sebastian jobbte zeitweilig hier an der Isar beim Label Winter & Winter. Auch sein DJ-Name „Booty Carrell“ entstand hier. Im Musikrundgang für den Zündfunk führt uns Reier an zehn klingende Orte, die die Musikgeschichte der Stadt mitgeprägt haben oder prägen - auch wenn die weiße Mehrheitsgesellschaft kaum davon Notiz nahm / nimmt. Stationen sind u.a. der Süd-Ausgang des Hauptbahnhofs „Minareci Müzik Kasetleri“, eines der führenden Türk-Pop-Labels der 70er bis 90er, das Münchner Westend, wo Farrokhzad wohnte, das Kultur- und Stadtteil-Zwischennutz-Projekt Kösk, der eben eröffneten Habibi Kiosk (dem ehemaligen Kassenhäuschen der Kammerspiele an der Maximilianstrasse, Optimal Plattenladen und Club Unterfahrt (ehemals Club 2).