Bayern 2

     

Zeit für Bayern Die Fränkische Schweiz

Ein Mann fährt eine Harley Davidson, im Hintergrund eine Kirchturmspitze | Bild: picture-alliance/dpa

Samstag, 23-5-2020
9:05 nachm. to 10:00 nachm.

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Die Erfindung der Fränkischen Schweiz
Von Thomas Senne

Im Rausch der Kurven - Franken lebt das Motorrad
Von Matthias Rüd

Wiederholung von 12.05 Uhr, Bayern 2
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Die Erfindung der Fränkischen Schweiz
Von Thomas Senne

Im Mai des Jahres 1793 ritten Wilhelm Heinrich Wackenroder und Ludwig Tieck in die "Fränkische Schweiz". Damals hieß die Landschaft mit den bizarren Jurafelsen noch "Muggendorfer Gebirg'". Viele sehen in der legendären Pfingstreise von Wackenroder und Tieck die Geburtsstunde des Tourismus in dieser Region. Die Briefe, in denen die beiden Dichter ihre Eindrücke schilderten, wurden seinerzeit in Berliner Künstlerkreisen herumgereicht und weckten Reise- und Abenteuerlust.
Prominente wie Fürst Pückler, Richard Wagner, Ernst Moritz Arndt, Ludwig Richter oder Viktor von Scheffel gingen auf Entdeckungstour und waren ebenfalls von den charakteristischen Kalkformationen begeistert. Das "Land der Burgen, Höhlen und Mühlen" ist für den Tourismus längst erschlossen, wirbt mit Museen und Spazierwegen und verfügt sogar über eine eigene Sommerrodelbahn: ein Eldorado für Wanderer, Kletterfreaks und Familien. Die Zeit für Bayern folgt den Spuren der Pfingstreise und kontrastiert die Schilderungen der beiden romantischen Autoren mit der heutigen Realität.
Wiederholung aus dem Jahr 2018

Im Rausch der Kurven - Franken lebt das Motorrad
Von Matthias Rüd

Kaum kommt die Frühlingssonne raus, schieben sie ihre PS-starken Maschinen aus der Garage. Motorradfahrer zum Saisonstart. Besonders nach den Ausgangsbeschränkungen der letzten Wochen ist die Sehnsucht nach Vergnügen unter freiem Himmel groß. Ein besonders begehrtes Ziel sind für viele Biker die hügeligen Kurven der Fränkischen Schweiz. In der Zeit für Bayern spüren wir diesem ganz besonderen Kurven-Rausch nach - mit allen Sinnen. Das Ohr: Was macht den ganz besonderen Sound der Maschinen aus und wie kommt er bei Fahrern und anderen Verkehrsteilnehmern an? Der Körper: Was geschieht mit unserem Körper beim Motorradfahren - zwischen Ekstase, Freiheitsgefühl und der Gefahr, die hinter jeder Kurve liegen kann. Der Magen: In der Fränkischen Schweiz hält die Biker-Szene ganze Wirtshäuser am Leben, die sich wiederum speziell auf ihre Kundschaft einstellen. Auch auf die Nerven wirkt sich Motorradfahren aus: Viele Anwohner an beliebten Biker-Hügeln sind wenig begeistert, wenn die Zweiräder laut knatternd oder mit aufheulenden Motoren vorbeifahren. Und wegen der vielen Unfälle in der Vergangenheit, sind manche Strecken schon Sperrgebiet für Motorräder.
Wiederholung aus dem Jahr 2018

Akustische Reisen durch Bayerns Regionen

Zeit für Bayern zeigt das Land im Herzen Europas in seiner ganzen Vielfalt. Eine unterhaltsame Heimatkunde für alle, ob alteingesessen oder neuzugezogen, ob aus Kempten oder Köln, Nürnberg oder Neapel, Berlin, Bagdad oder Berchtesgaden. Denn Heimat ist da, wo man sich kennt und auskennt. Zeit für Bayern bietet die Gelegenheit, die Landstriche und die Menschen Altbayerns, Frankens und Schwabens näher kennen zu lernen und neu zu erfahren - bayerisches Leben und bayerisches Lebensgefühl abseits aller Klischees.

"Zeit für Bayern" ... sollte jeder haben!