Bayern 2

     

Nachtstudio Veni, Vidi, da Vinci

Die komplette Sendung hören

Dienstag, 28-5-2019
8:05 nachm. to 9:00 nachm.

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Wildes Denken
Der vermessene Mensch
Moderation: Thomas Kretschmer
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Der Mensch und die Zahlen. Leonardo da Vinci wollte mit seiner berühmten Zeichnung "Der vitruvianische Mensch“ zeigen, dass Schönheit etwas mit dem Goldenen Schnitt zu tun hat, also mit mathematischen Proportionen. In der Renaissance war das eine Befreiung, schärfte den Blick auf unsere Biologie wie die damals noch verbotene anatomische Leichenöffnung. Und heute? Heute sind die Zahlen die neuen Zuchtmeister der Menschheit. Als allgegenwärtige Algorithmen sagen sie uns, wie viele Schritte wir heute noch laufen müssen. Oder sie ermessen die Wahrscheinlichkeit, ob wir nach einer Straftat noch einmal rückfällig werden. Wildes Denken fragt sich, ob Mathe wirklich besser als wir selbst weiß, was für uns gut ist?