B5 aktuell - Programm

Einfach besser informiert

Thema des Tages

Türkischer Präsident Erdogan mit Ehefrau Emine Erdogan | Bild: picture alliance / AA / Murat Kula zum Artikel B5 Thema des Tages Wahlen in der Türkei Türkische Wahlkommission erklärt Erdogan offiziell zum Sieger

Bei der Präsidentschaftswahl in der Türkei hat die Wahlkommission Amtsinhaber Erdogan in der Nacht zum Sieger erklärt. Der Chef der Kommission, Sadi Güven, sagte bei einer Pressekonferenz in Ankara, Erdogan habe im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit der Stimmen erhalten. Von Christian Buttkereit [mehr]


Traktor mit angehängtem Schwanenhalsfass und Schleppschlauchverteiler beim Gülleausbringen | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Europäischer Gerichtshof verurteilt Deutschland Warum die Debatte um Nitrat im Grundwasser jetzt erst losgeht

Der Europäische Gerichtshof hat Deutschland wegen der hohen Nitratbelastung im Grundwasser Verletzung von EU-Recht vorgeworfen. Den Richtern zufolge tut die Bundesregierung zu wenig dagegen. Doch die Diskussion um die richtige Düngung in der Landwirtschaft ist kompliziert. Von Tobias Chmura [mehr]

Thema des Tages - Archiv

Facebook vor Gericht | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen B5 Thema des Tages Wegweisendes Urteil zum Datenschutz erwartet BGH urteilt: Darf eine Mutter die Facebook-Nachrichten ihrer verstorbenen Tochter lesen?

Muss Facebook Angehörigen das Konto von verstorbenen Mitgliedern freigeben? Der Bundesgerichthof könnte zu dieser Frage heute ein wegweisendes Urteil fällen. Von Christian Schiffer [mehr]


20.06.2018, Österreich, Linz: Markus Söder und Sebastian Kurz geben in Anschluss an die gemeinsame Tagung des bayerischen Kabinetts und des österreichischen Bundeskabinetts eine Pressekonferenz. | Bild: dpa-Bildfunk/Peter Kneffel zum Video mit Informationen B5 Thema des Tages Kabinettstreffen in Linz Kurz und Söder beschwören österreichisch-bayerische Kooperation

Markus Söder und der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz demonstrieren bei ihrem "Asylgipfel" Entschlossenheit und positionieren sich gegen die deutsche Bundeskanzlerin. Mit der österreichischen Ratspräsidentschaft, sagt Söder, werde ein "neuer Geist durch Europa wehen." Von Nikolaus Neumaier [mehr]


12.06.2018, Berlin: Anton Hofreiter, Fraktionsvositzender von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, beantwortet bei einer Pressekonferenz Fragen der Journalisten. Foto: Kay Nietfeld/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk/Sina Schuldt zum Artikel Petersberger Klimadialog Hofreiter kritisiert Bundesregierung beim Klimaschutz

Nachdem Deutschland die selbstgesteckten Klimaziele für 2020 verfehlen wird, hat der Bundestagsfraktionschef von den Grünen, Anton Hofreiter, mehr Ehrgeiz von der Bundesregierung beimm Klimaschutz gefordert. "Es geht da schlichtweg um die Rettung unserer Lebensgrundlagen und insbesondere die unserer Kinder", sagte Hofreiter im B5-Thema des Tages. Von Claudia Steiner [mehr]


18.06.2018, Bayern, München: Horst Seehofer (l), CSU-Vorsitzender und Bundesminister für Inneres, Heimat und Bau, und Markus Blume, CSU-Generalsekretär, stehen zu Beginn der Sitzung des CSU-Vorstands zusammen. Foto: Peter Kneffel/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk/Peter Kneffel zum Artikel Asylstreit in der Union Seehofer will erste Zurückweisungen sofort veranlassen

Bundesinnenminister Seehofer (CSU) will ab sofort Migranten mit einer Einreisesperre an der deutschen Grenze zurückweisen lassen. Das werde er gleich nach seiner Rückkehr nach Berlin anordnen, kündigte er nach einer CSU-Vorstandssitzung an. Bei der Zurückweisung weiterer Flüchtlinge will er Kanzlerin Merkel aber zwei Wochen Zeit für eine europäische Lösung geben. Von Johannes Berthoud und Petr Jerabek [mehr]


18.06.2018, München: Horst Seehofer läuft vor der Sitzung des CSU-Vorstands in der CSU-Parteizentrale an den wartenden Fernsehkameras vorbei. | Bild: dpa-Bildfunk/Peter Kneffel zum Artikel Livestream Nach CSU-Vorstandssitzung Seehofer äußert sich zum Asylstreit mit Merkel

Die CSU will im Asylstreit hart in der Sache bleiben - sucht aber einen Weg, den auch Kanzlerin Merkel mittragen könnte. In der entscheidenden CSU-Vorstandssitzung schlug Parteichef Seehofer eine schrittweise Umsetzung seiner Pläne vor. Die anschließende CSU-Pressekonferenz - jetzt im Livestream. Von Nikolaus Neumaier, Johannes Berthoud und Petr Jerabek [mehr]


18.06.2018, Bayern, München: Horst Seehofer, CSU-Vorsitzender und Bundesminister für Inneres, Heimat und Bau, läuft auf seinem Weg zu einer Pressekonferenz, die in Anschluss an die Sitzung des CSU-Vorstands stattfindet, an einem Fernseher vorbei, auf dem die Pressekonferenz von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) übertragen wird. Foto: Peter Kneffel/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk/Peter Kneffel zum Artikel Konflikt in der Union Asylstreit: CDU und CSU verordnen sich zwei Wochen Frieden

Im Asylstreit zwischen Kanzlerin Merkel und Innenminister Seehofer haben sich CDU und CSU etwas Luft verschafft: Eine Eskalation ist ausgeblieben - ob sie wirklich abgewendet ist, wird sich erst in zwei Wochen zeigen. Von Petr Jerabek [mehr]


Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) im Gespräch mit BR-Chefredakteur Christian Nitsche | Bild: BR zum Video mit Informationen CSU-Chef in der "Münchner Runde extra" Seehofer will sich im Asylstreit mit Merkel auf keinen Fall beugen

Zwei Wochen Zeit gibt die CSU der Kanzlerin für eine europäische Lösung im Asylstreit. Gelingt das nicht, will Bundesinnenminister Seehofer Zurückweisungen an der deutschen Grenze durchsetzen. In der "Münchner Runde extra" des BR Fernsehens zeigt er sich von Merkels Warnung vor einem Alleingang unbeeindruckt: "Wir wissen uns zu wehren." Von Petr Jerabek und Annette Peter [mehr]


Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission, spricht im bayerischen Landtag | Bild: dpa-Bildfunk/Sven Hoppe zum Audio mit Informationen B5-Interview der Woche Juncker: "Wir müssen ein europaweit geltendes Asylrecht haben"

Die Flüchtlingsfrage kann nach Ansicht von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker nur auf europäischer Ebene beantwortet werden. "Nationale Alleingänge werden nicht klappen," sagt Juncker im Interview der Woche auf B5 aktuell. Von Stephan Mayer [mehr]


Berlin: Horst Seehofer (CSU), Bundesminister für Inneres, Heimat und Bau, steht neben Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (l) bei einer Presskonferenz nach einem Gespräch im Bundesinnenministerium.  | Bild: picture-alliance/dpa Michael Kappeler zum Artikel Österreich wirbt für "Achse der Willigen" Kurz nennt Seehofer starken Partner in der Asylpolitik

Es ist ein schwieriger Besuch für Sebastian Kurz: Er trifft ja nicht einfach Kanzlerin Merkel und ihren Innenminister Seehofer. Er trifft auf die Protagonisten des flüchtlingspolitischen Konflikts in Berlin. Und macht höflich deutlich, auf wessen Seite er steht. Von Achim Wendler [mehr]


Gipfeltreffen Kim und Trump in Singapur | Bild: picture-alliance/dpa/Xinhua zum Artikel B5 Thema des Tages Historisches Gipfeltreffen Trump und Kim versprechen schnelle Atomabrüstung in Korea

Die Welt wird eine große Veränderung sehen, sagte Kim Jong Un. Er und US-Präsident Donald Trump unterzeichneten während des Treffens ein Dokument, von dem sie während der Zeremonie noch nicht verrieten, was es denn nun genau ist. Von Lena Bodewein [mehr]

B5 am Sonntag

Sendungsbild: b5 aktuell Hintergrund | Bild: picture-alliance/dpa zur Übersicht B5 am Sonntag Magazine und Wochenrückblicke

Der Sonntag auf B5 aktuell - mit den Magazinen und Wochenrückblicken der Fachredaktionen sowie ausführlichen Nachrichten zur vollen und zur halben Stunde. [mehr]

Sendungsbild: Sonntags um 11 | Bild: BR zur Sendung Sonntags um 11 Der Talk auf B5 aktuell

Der Talk auf B5 aktuell. Diskutieren Sie mit uns über die Themen der Woche – live und eine Stunde lang in unserer Sendung "Sonntags um 11". Bitte rufen Sie an unter der kostenfreien Telefonnummer 0 800/80 80 789. [mehr]

Team & Kontakt

Steffen Jenter | Bild: BR zur Bildergalerie B5 aktuell Das Team von A bis J

Die Gesichter von B5 aktuell und Nachrichten: In vier Schichten täglich arbeiten Chefs vom Dienst, Nachrichtenredakteure, Moderatoren und Studioredakteure. [mehr]

Peter Biermann | Bild: BR / Ralf Wilschewski zur Bildergalerie B5 aktuell Das Team von K bis W

Über 80 Journalisten, ungefähr gleich viele Männer und Frauen, zählen zur Redaktion von B5 aktuell und Nachrichten, viele von ihnen arbeiten in Teilzeit. [mehr]

Mann am Laptop | Bild: colourbox.com zum Artikel Übersicht Ihr Kontakt zu B5 aktuell

Haben Sie Fragen, Vorschläge, Lob, Kritik oder Themenwünsche an B5 aktuell, dann schreiben Sie uns doch einfach - per Mail, Brief oder Fax. [mehr]