Zurück zur Startseite
Autoren
Zurück zur Startseite
Autoren

Jörg Seisselberg | BR24

Jörg Seisselberg

ARD-Korrespondent Studio Rom (ARD/BR)

Jörg Seisselberg kennt Italien schon länger. In Bologna hat er studiert, neben Politikwissenschaft auch Italianistik. Seitdem lässt er das Land nicht mehr los. Schon Anfang der 2000er Jahre war er für die ARD in Rom, schaute Berlusconi auf die Finger, reportierte live die Wahl Benedikts und berichtete über den jährlichen Jubel in Maranello nach den Triumpfen von Michael Schumacher. Jetzt findet er: Italien verändert sich so rasant wie wenig andere Länder in Westeuropa, auch im Vatikan bleibt es spannend.

Alle Inhalte von Jörg Seisselberg26 Beiträge

Merkel in Rom: Die Harmonie ist zurück

    Kanzlerin Merkel ist als eine der ersten Regierungschefs zur neuen Regierung nach Rom geflogen - und versicherte ihrem italienischen Amtskollegen Unterstützung beim Thema Migration und Flüchtlinge.

    Eismassen rutschen: Radarkontrollen am Mont Blanc
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ein neues Radarsystem soll den Planpinceux-Gletscher auf der italienischen Seite des Mont Blanc kontrollieren. Rund um die Uhr werden nun mögliche Bewegungen des Eises aufgezeichnet. Gestern Vormittag rutschte ein riesiger Geröllklotz Richtung Tal.

    Italien: Präsident gibt Parteien mehr Zeit für Regierungsbildung
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella gibt den Parteien mehr Zeit, um Gemeinsamkeiten für eine neue Regierungskoalition auszuloten. Kommende Woche will er erneut mit den Parteichefs sprechen.

    Die BR24-Topthemen
    • Winterchaos in Österreich und Südtirol
    • Raserunfall: Polizei weist Vorwürfe in sozialen Medien zurück
    • Bündnisfähig statt radikal: So wollen die Grünen an die Macht
    Darüber spricht Bayern