Zurück zur Startseite
Autoren
Zurück zur Startseite
Autoren

Jörg Seisselberg | BR24

Jörg Seisselberg

ARD-Korrespondent Studio Rom (ARD/BR)

Jörg Seisselberg kennt Italien schon länger. In Bologna hat er studiert, neben Politikwissenschaft auch Italianistik. Seitdem lässt er das Land nicht mehr los. Schon Anfang der 2000er Jahre war er für die ARD in Rom, schaute Berlusconi auf die Finger, reportierte live die Wahl Benedikts und berichtete über den jährlichen Jubel in Maranello nach den Triumpfen von Michael Schumacher. Jetzt findet er: Italien verändert sich so rasant wie wenig andere Länder in Westeuropa, auch im Vatikan bleibt es spannend.

Alle Inhalte von Jörg Seisselberg13 Beiträge

Megakonzern: Fiat Chrysler schlägt Fusion mit Renault vor
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Autobauer Fiat Chrysler schlägt einen Zusammenschluss mit dem Rivalen Renault vor. Bei einer Fusion würde ein neuer Megakonzern entstehen. Für die Marktführer Toyota und Volkswagen könnte es ungemütlich werden.

Salvini auf Crashkurs mit der Justiz
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nachdem der zuständige Staatsanwalt das Anlanden geretteter Flüchtlinge von Board des deutschen Seenotrettungsschiffes Sea-Watch anordnete, geht Italiens Innenminister Salvini auf Konfrontationskurs.

Italien vor der Europawahl: EU-Feinde auf der Euphoriewelle
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

In Rom stand einst die Wiege des Vereinigten Europa. Doch nun droht Italien zum Land der grassierenden Europafeindlichkeit zu werden. Rechtspopulist Matteo Salvini will die Nationalisten im nächsten Europaparlament so stark machen wie noch nie.

Die BR24-Topthemen
  • Geschäftsräume von Starkoch Alfons Schuhbeck durchsucht
  • Lübcke-Gedenken: AfD-Abgeordneter sorgt für Eklat
  • 38,6 Grad! Juni-Hitzerekord in Deutschland
Darüber spricht Bayern