NSU-Prozess

Zähe Zeugenvernahme im Mordfall Özüdogru

NSU-Prozess: 14. Verhandlungstag Zähe Zeugenvernahme im Mordfall Özüdogru

Published at: 24-6-2013

NSU-Prozess: Nürnberg - wo Abdurrahim Özüdogru ermordet wurde | Bild: picture-alliance/dpa

An diesem Tag wird vor dem Oberlandesgericht München erstmals der Mord an Abdurrahim Özüdogru verhandelt. Der türkischstämmige 49-Jährige wurde am 13. Juni 2001 in seiner Änderungsschneiderei in der Gyulaer Straße im Nürnberger Süden mit zwei Kopfschüssen getötet.

Zur Beweisaufnahme sind mehrere Zeugen geladen. Dabei erweist sich die Vernehmung einer ehemaligen Nachbarin von Özüdogru als äußerst zäh. In Zusammenhang mit diesem Mordfall werden auch die NSU-Bekennervideos ("Paulchen Panther"-Videos) gezeigt.

Gerichtsreporter-Tagebuch

Tim Aßmann | Bild: BR zum Artikel NSU-Prozess: Gerichtsreporter-Tagebuch Der 14. Verhandlungstag

Am 14. Verhandlungstag im Münchner NSU-Prozess ging es um Einzelheiten des Mordes an dem Schneider Abdurrahim Özüdogru in Nürnberg. [mehr]

Gerichtssaal-Protokoll

NSU Prozess Gerichtsprotokoll | Bild: BR zum Artikel NSU-Prozess: Gerichtssaal-Protokoll Der 14. Verhandlungstag

Schwerpunkt des 14. Verhandlungstages ist die Beweisaufnahme im Mordfall Abdurrahim Özüdogru, der am 13. Juni 2001 in seiner Änderungsschneiderei in der Gyulaer Straße in Nürnberg erschossen wurde. [mehr]

Audio des Tages

Im Profil am 14. Verhandlungstag | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio NSU-Prozess: Tageszusammenfassung Der 14. Verhandlungstag

14. Verhandlungstag im NSU-Prozess, 24.6.13: Grausame Einzelheiten im Mordfall Özüdogru. Tageszusammenfassung von Matthias Reiche. [mehr]

Video des Tages

NSU-Prozess: Mordfall Abdurrahim Özüdogru aus Nürnberg wird verhandelt | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video NSU-Prozess: Tagesvideo Der 14. Verhandlungstag

14. Verhandlungstag im NSU-Prozess, 24.6.13: Schmerzhaufte Aufarbeitung eines Mordes in Nürnberg. Tageszusammenfassung von Thomas Schorr. [mehr]