Medienkompetenzprojekte


0

Zwangsarbeiterlager Neuabing Der heutige Umgang mit der Vergangenheit

Ein Beitrag von: Karls-Gymnasium München

Stand: 31.05.2016 | Archiv

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Das ehemalige NS-Zwangsarbeiterlager in München-Neuaubing wird denkmalgerecht saniert, das hat der Münchner Stadtrat beschlossen.  | Bild: NS-Dokumentationszentrum München / Orla Connolly

Die Baracken wurden weiter benötigt - als Notunterkünfte für Vertriebene oder Wohnheime für Bahnarbeiter. Heute nutzen Handwerker und Künstler die abgelegenen Räume als Atelier. Auch ein Kindergarten füllt das öffentliche Areal heute mit neuem Leben. Wie leben die Anwohner mit der Geschichte dieses Erinnerungsorts?

Audioqualität

M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
3 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


0