Medienkompetenzprojekte - BR & P-Seminar


4

"BEN - geboren im falschen Körper" Preisgekrönter Dokumentarfilm in ARD alpha

Das P-Seminar des Armin-Knab-Gymnasiums in Kitzingen hat beim diesjährigen Wettbewerb von DOK.fest education den ersten Platz gewonnen. Mit einem außergewöhnlichen Film: der Geschichte von "BEN - geboren im falschen Körper". Nun ist der Film wieder nominiert: für einen Förderpreis bei den Filmtagen Bayerischer Schulen. Und er wird im Fernsehen ausgestrahlt: auf ARD alpha.

Von: Anne Thoma

Stand: 11.09.2020

Gecoacht wurden die Jugendlichen des Armin-Knab-Gymnasiums dabei von Martin Kowalczyk, Redakteur und Autor im Bereich Dokumentarfilm des BR. In unregelmäßigen Abständen hat er sie gesprochen, Impulse gesetzt und Feedback gegeben.

"Eine schöne Auszeichnung für die Schülerinnen und Schüler und ihr tolles Engagement bei diesem gelungenen Dokumentarfilm. Es hat das erfreuliche und große Interesse auch der jüngeren Generationen für das Genre des Dokumentarfilms gezeigt."

Martin Kowalczyk, Redakteur und Autor im Bereich Dokumentarfilm des BR

Die Jury begründete ihre Entscheidung folgendermaßen:

Die Schüler*innen des Armin-Knab-Gymnasiums Kitzingen haben einfühlsam die Lebensrealität eines Menschen erzählt, die sie selbst nicht kennen. Die starke Interviewführung erschafft eine nachhaltige Wirkung und ermöglicht es, einen Zugang zu dem komplexen Thema zu bekommen. Für Menschen, die noch keine Berührungspunkte mit Transidentitäten hatten, ist "BEN - Geboren im falschen Körper" ein wichtiger Beitrag, unsere vielfältige Gesellschaft zu verstehen. 

Der Dokumentarfilmpreis für junge Menschen wird im Rahmen des "DOK.fest München" in der Sparte "DOK.education" vergeben. Gestiftet wird der erste Preis mit 400 Euro vom Bayerischen Lehrerinnen- und Lehrerverband.

"BEN - geboren im falschen Körper" auf ARD alpha

Diesen besonderen Dokumentarfilm können Sie sich im Fernsehen anschauen: Er läuft auf ARD alpha

  • am Freitag, den 25. September 2020 um 9:30 Uhr im Rahmen des Schulfernsehens und
  • am Sonntag, den 27. September 2020 um 19:15 Uhr.

"Die Kooperationen bieten vielfältige Möglichkeiten, jungen Menschen zu zeigen, wie aktuell der BR ist. Ganz praktisch, indem wir Jugendliche mit ihren Themen fördern."

Anne Thoma, Projektleiterin P-Seminar

Das P-Seminar ist ein Bestandteil der gymnasialen Oberstufe. Die Schulen arbeiten in ihrem Projekt mit einem externen Partner zusammen. Die Angebote von Kooperationen sind eine Initiative der BR-Medienkompetenzprojekte.

Mehr Beispiele und Ergebnisse aus den P-Seminaren:

Hier geht's zur Preisverleihung beim DOK.fest:


4