Medienkompetenzprojekte - Jugendliche und Medien


9

Zum ARD-Diversity-Tag am 31. Mai 2022 Gendern - Modeerscheinung oder Sprach(r)evolution?

Was ist die beste Lösung für ein wertschätzendes Miteinander, das sich in der Sprache ausdrückt? Die Antworten darauf könnten unterschiedlicher nicht sein. "Gendern, Sternchen - wie sollen wir miteinander reden?" Darüber diskutieren wir am 31. Mai mit Schulklassen - und du kannst mit deiner Klasse dabei sein!

Stand: 11.05.2022

Talkgäste des ARD-Diversity-Tages: Julia Fritzsche, Markus Huber, Moritz Meusel, Fabia Klein, Moderatorin Claudia Stamm. | Bild: J.Schaerdel, BR/J. Müller, privat, F. Sanders, privat, Collage:BR

Liebe Leser! Liebe Leserinnen! Oder Leser*innen? LeserInnen? Leser:innen?

Fühlen sich jetzt alle angesprochen? Oder eben nicht? Weil es jemandem zu viel wurde? Was ist die beste Lösung für ein wertschätzendes Miteinander, das sich in der Sprache ausdrückt? Die Antworten darauf könnten unterschiedlicher nicht sein. Kennst du das auch? Sobald jemand das Sternchen in den Mund nimmt, werden die Ohren gespitzt und die messerscharfen Meinungen in Position gebracht. Ein reger Meinungsaustausch ist die Folge und es kann auch mal lauter werden. So treibt dieses Thema nicht nur den Blutdruck, sondern auch die Zahl an Generationenkonflikten in die Höhe.

Podiumsdiskussion und Webtalk mit neuen Argumenten

Gehen dir langsam die Argumente aus? Dann melde dich einfach an mit deiner Klasse bei unserer Podiumsdiskussion zum ARD-Diversity-Tag und höre neue Argumente, die deinen Großvater zum Gendern bringen oder die hippe Kids das Sternchen vergessen lassen. Wir diskutieren mit Schulklassen am 31. Mai während der vierten und fünften Unterrichtsstunde.

Es wird bestimmt spannend, ist es doch ein Thema, das sehr polarisiert! Auf dem Podium sitzen je zwei Pros und Kontras - zum einen Schüler*innen, zum anderen Medienschaffende. Moderiert wird die Runde von Claudia Stamm.

Du hast zwei Möglichkeiten, dabei zu sein: Vor Ort bei uns im Funkhaus des Bayerischen Rundfunks in München oder per Livestream als Webtalk in eurem Klassenzimmer. Wenn du Fragen hast, die dir besonders interessant erscheinen und die unbedingt besprochen werden sollten, dann schick sie uns einfach schon vorab, egal, ob deine Klasse mit dabei ist oder nicht. 

Hier kannst du deine Frage stellen - auch jetzt schon!

Auch während der Veranstaltung wird es natürlich die Möglichkeit geben, Fragen zu stellen und mitzudiskutieren. Und per Abstimmungstool werden wir immer wieder eure Meinung abfragen. Ihr könnt euch also auch dann beteiligen, wenn ihr euch nicht persönlich zu Wort melden wollt.

Podiumsdiskussion und Webtalk zu gendergerechter und gendersensibler Sprache

Gäste:
Julia Fritzsche, freie Journalistin, Bayerischer Rundfunk
Markus Huber, Pressesprecher des Bayerischen Rundfunks
Fabia Klein, stellvertretende Landesschülersprecherin
Moritz Meusel, ehemaliger Landesschülersprecher
Seda, Sänger*in

Moderation: Claudia Stamm, Bayerischer Rundfunk  


Termin: Dienstag, 31.5.2022
Uhrzeit: 10:30 Uhr und 11:30 Uhr (Bitte die Wunschuhrzeit im Formular angeben!)
Dauer: je 45 Minuten (4. oder 5. Unterrichtsstunde) 
Altersempfehlung: 9. bis 12. Klassenstufe

Hier geht's zur Anmeldung!

Der ARD-Diversity-Tag

Der ARD-Diversity-Tag findet 2022 zum zweiten Mal statt. Auch im restlichen Programm des Bayerischen Rundfunks und in weiteren Diskussionen geht es an diesem Tag ums Thema Diversity mit Schwerpunkt auf gendergerechter Sprache. 


9