Medienkompetenzprojekte - crossmedia

Die Preisträger der Sparte "Games-Mixed Electronics"

crossmedia 2021 Die Preisträger der Sparte "Games-Mixed Electronics"

Published at: 16-11-2021

crossmedia-Wettbewerb: Games | Bild: BR/crossmedia | Montage:BR

Für die Sparte "Games - Mixed Electronics" konnten alle kreativen Ideen, die mit digitaler Unterstützung entwickelt wurden, eingereicht werden: Videospiele, Handyspiele, 3D-Druck-Spiele, kreative Elektronik, kreative Robotik, visuell-kreative Elektronik, VR-Welten und 360° mit spielerischem Schwerpunkt … Hier sind unsere Gewinner.

1. Preis Sparte "Games-Mixed Electronics"

crossmedia 2021: Bygone | Bild: Tamas Nemes zum Video mit Informationen 1. Preis | 2021 | Sparte Games Bygone

Ein Top-Down-Puzzle-Adventure-Game, in dem sowohl Geschick als auch logisches Denken gefragt sind. Der Spieler muss die offene Welt, eine Fantasieinsel, erkunden und verschiedene Aufgaben lösen. [mehr]

2. Preis Sparte "Games-Mixed Electronics"

crossmedia 2021: Urgent Order | Bild: Sara Schulz und Hannah Meißner zum Video mit Informationen 2. Preis | 2021 | Sparte Games Urgent Order

Dieses Videospiel ist aufgebaut wie ein Online-Escaperoom: Man findet sich am Anfang in einem unbekannten Raum wieder und muss versuchen, alle Gegenstände zu finden, die einem die Story des Spiels erklären, und alle Gegenstände einzusammeln, die man braucht, um in den nächsten Raum zu gelangen. [mehr]

3. Preis Sparte "Games-Mixed Electronics"

crossmedia 2021: Glorious city | Bild: Florian Briksa zum Video mit Informationen 3. Preis | 2021 | Sparte Games Glorious City

Glorious City ist ein rundenbasiertes Strategiespiel. In ihm schlüpft der Spieler in die Rolle eines Verwalters, dessen Aufgabe es ist, ein Stadtstaat zu verwalten. [mehr]