ARD-alpha

Gut zu wissen | Doku Was macht das Glück mit uns?

Sonntag, 17-7-2022
4:30 nachm. to 5:00 nachm.

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

ARD alpha
2022

Maximilian Schwarzhuber aus Wolnzach ist Extremsportler – mit zwei Beinprothesen. Er läuft Marathon, radelt in 48 Stunden quer durch Deutschland und sagt von sich: "Meine Amputation hat mir Glück gebracht." Im Gegensatz zu Maximilian Schwarzhuber ist Achim Bubert auf den ersten Blick ein Glückspilz. Ihn hat das Glück vor 28 Jahren geradezu überfallen. Der Jackpot im Lotto – Spiel 77. Doch das Glücksmärchen wurde bald zum Albtraum.

In der Sendung wird versucht, dem Glück auf die Spur zu kommen: Mit zwei Glücksgeschichten und zwei Experten und einer Expertin, die die schönste aller Emotionen unterrichten und erforschen: der Neurowissenschaftler Tobias Esch, der Ökonom Karl-Heinz Ruckriegel und die Glückslehrerin Belma Günther.

Glück ist auch in der Wissenschaft schwer zu fassen: Es wird versucht, es in Wohlstand zu messen, es gibt Glücks-Checklisten, Umfragen, Hirnscans. Inzwischen gibt es immerhin einige feste Parameter, denen alle Glücksforscherinnen und –forscher zustimmen: Gesundheit, Geld, Großzügigkeit, Gemeinschaft – all diese Dinge beeinflussen unser Glücksgefühl. In Skandinavien sind die Menschen scheinbar am glücklichsten. Die Deutschen sind laut aktuellem “Glücksatlas” gerade in einer regelrechten Glücks-Delle. Was tun? Gibt es eine Formel oder ein Rezept zum Glücklichsein?

Autor/Autorin: Andreas Kegel
Redaktion: Werner Reuß

Unser Profil

Mehr wissen mit "Gut zu wissen". Immer samstags um 19.00 Uhr im BR Fernsehen und freitags web first in der ARD Mediathek.