ARD-alpha

alpha-fokus: Vor 75 Jahren Aufstand im Warschauer Ghetto Zeuge der Zeit: Senek Rosenblum Ein Kind auf der Flucht

Senek Rosenblum mit seinem Vater. | Bild: BR/Privat

heute, 19.04.2018
21:00 bis 21:45 Uhr

  • Video demnächst in der Mediathek verfügbar

ARD-alpha
2016

Senek Rosenblum, 1935 im polnischen Zychlin geboren, entkam als eines der wenigen Kinder mit viel Glück und Mut seines Vaters dem Warschauer Ghetto. Den Holocaust überlebte der damals siebenjährige Junge in einem Schrank versteckt. Wir trafen Senek Rosenblum in München, wo er nach dem Krieg eine neue Heimat fand, und sprachen mit ihm über seine traumatischen Erlebnisse während des Zweiten Weltkriegs.

Redaktion: Andreas Bönte