ARD-alpha

alpha-Forum: Björn Schumacher Präsident Deutsche Gesellschaft für Alternsforschung, Direktor CECAD Forschungszentrum Universität Köln

Björn Schumacher zu Gast im alpha-Forum | Bild: picture-alliance/dpa

Mittwoch, 15-3-2017
8:15 nachm. to 9:00 nachm.

ARD alpha
2015

Moderation: Florian Hildebrand

Prof. Dr. Björn Schumacher ist ein weltweit bekannter Alternsforscher. Ziel seiner Forschung ist es, den Alterungsprozess zu verstehen und so Alterskrankheiten zu verhindern. 2015 erschien sein Buch "Das Geheimnis des menschlichen Alterns. Die überraschenden Erkenntnisse der noch jungen Alternsforschung".
"Vor ungefähr 25 Jahren hat man herausgefunden, dass bereits eine einzige Mutation ausreicht, damit dieses DAF-16, dieser Eiweißstoff, aktiv ist, wodurch der Fadenwurm dann doppelt so lange leben konnte. Es stieg nicht nur seine Lebensdauer an, sondern auch seine Gesundheitsdauer wurde dadurch verdoppelt. Das war die Grundlage dafür, zu sagen: 'Ja, es gibt genetische Mechanismen, die das Altern bestimmen.' Man hat in den Jahren danach selbstverständlich nicht nur Würmer untersucht, sondern herausgefunden, dass die gleichen Mechanismen das Altern in der Taufliege bestimmen, in der Maus usw. Und man hat vor einigen Jahren in Menschen, die ganz besonders lange leben – also ähnlich wie Jeanne Calment –, das gleiche Gen gefunden, das man bei diesem Fadenwurm gefunden hatte: ein Gen, das also vermutlich auch die Langlebigkeit des Menschen kontrolliert." Björn Schumacher

Redaktion: Werner Reuß