ARD-alpha

Kant für Anfänger Verstand und Sinne

Montag, 20.02.2017
21:45 bis 22:00 Uhr

  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

ARD-alpha
2004

Eva und Sophie hängen Suchplakate für den entlaufenen Kater Schröder im Park auf. Sophie bleibt deswegen lieber zuhause und lernt. Als sie sich gerade in die Kritik der reinen Vernunft vertieft hat, erscheint ihr Kant in der Bibliothek. Er erklärt ihr den Begriff Ästhetik und seinen zentralen Satz: "Gedanken ohne Inhalt sind leer und Anschauungen ohne Begriffe sind blind." Und um Sophie die Vorstellung "a priori" zu verdeutlichen, fragt er sie beispielsweise nach dem Ort, wo sie den Kater gesucht hat. Die beiden gehen im gleichen Park spazieren und Sophie lädt Kant zum Tee in ihre Wohnung ein. Dort erklärt er ihr auf ihrer Küchentafel die transzendentale Analytik. Währenddessen klingelt es plötzlich an der Tür und Sebastian steht mit dem Kater auf dem Arm vor Sophie. Er wird dann auch sogleich eingespannt, um Sophie die Kategorien des Aristoteles zu erklären. Währenddessen kommt Eva nach Hause und gemeinsam wird auf die Heimkehr von Kater Schröder angestoßen.

Redaktion: Eva Maria Steimle