ARD-alpha

Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik Der Gleiter von Otto Lilienthal

Der Gleiter von Otto Lilienthal | Bild: BR

Freitag, 12-6-2015
6:00 nachm. to 6:15 nachm.

ARD alpha

Sich in die Lüfte zu heben wie die Vögel ist ein uralter Traum der Menschen. Den entscheidenden Anstoß für die Entwicklung unserer heutigen Luftfahrt gab der Maschinenfabrikant Otto Lilienthal (1848-1896) mit seinen Gleitern aus Weidenruten und Leinwand. Sie beruhten auf genauen Beobachtungen des Vogelflugs und einem sorgfältigen Studium der Aerodynamik. Im Sommer 1891 unternahm Lilienthal in Berlin seinen ersten Flugversuch. Die Nach-richt über seinen Erfolg ging um die ganze Welt. Im Jahr 1896 stürzte er tödlich ab. Die Luftfahrt entwickelte sich danach aus einer Verbindung von Gleiter und Flugmotor. Dieser Beitrag aus der "Meilensteine"-Reihe erzählt anhand historischer Dokumente die Frühgeschichte des Fliegens.

Redaktion: Armin Olbrich