ARD-alpha

BR-KLASSIK BAYREUTH BAROQUE Opera Festival 2021: Nicola Antonio Porporas Polifemo

BAYREUTH BAROQUE Opera Festival 2021: Nicola Antonio Porporas - Polifemo | Bild: (c)_Lukasz_Rajchert

Sonntag, 19-9-2021
9:45 nachm. to 12:30 vorm.

ARD alpha
Deutschland 2021

Polyphem - der einäugige Riese und Menschenfresser, dem niemand entkommt. Bis er vom listenreichen Odysseus aufs Kreuz gelegt und geblendet wird. Verknüpft mit der tragischen Liebesgeschichte um Acis und Galatea ein großartiger Opernstoff für das sensationslüsterne Publikum in London. Das dachten sich der Komponist Nicola Porpora und der Librettist Paolo Rolli und schrieben 1735 ihren Gesangsstars, den beiden legendären Kastraten Farinelli und Senesino, brillante Partien auf den Leib.

Fast drei Jahrhunderte später: Die Gesangsstars im Markgräflichen Opernhaus in Bayreuth sind diesmal die Sopranistin Julia Lezhneva und der Countertenor Max Emanuel Cencic, der im vergangenen Jahr das neue Opernfestival Bayreuth Baroque gegründet und erfolgreich etabliert hat. Porporas „Polifemo“ ist die diesjährige Neuproduktion auf der Bühne des historischen Opernhauses und UNESCO Welterbes in Bayreuth - dem zweiten Opernhotspot neben dem Festspielhaus auf dem Grünen Hügel. Im Orchestergraben musiziert das Barockorchester Armonia Atenea unter der Leitung von George Petrou.

BR-KLASSIK Franken begleitet auch die zweite Ausgabe von Bayreuth Baroque. Videostream ab 21. September auf www.br-klassik.de verfügbar.

Redaktion: Ursula Adamski-Störmer

Klassik zum Sehen

Opern- und Konzertmitschnitte, Musiker-Porträts, Musik der Gegenwart oder Jazzproduktionen: BR Fernsehen und ARD-alpha bieten Ihnen Woche für Woche Highlights - nicht nur - der klassischen Musik.