ARD-alpha

Planet Wissen | Wissen Unser Apfel – Robuste Frucht oder empfindliche Diva?

Äpfel - regional oder Übersee | Bild: mauritius-images

Donnerstag, 13-5-2021
6:15 nachm. to 7:15 nachm.

  • Untertitel

ARD alpha
2019

Moderation: Andrea Grießmann

Der Apfel ist nach wie vor das Lieblingsobst der Deutschen. Aber Äpfel im großen Stil anzubauen wird immer schwieriger. Denn ausgerechnet der robust erscheinende Apfel ist eine sehr anfällige Frucht, Aber der kritische Verbraucher will möglichst pestizidfrei essen. Können neue Züchtungen oder alte regionale Sorten bei diesem Dilemma helfen? Was haben sie, was die gängigen Apfelsorten nicht haben? Und wie arbeiten Apfelbauern, damit die Vitaminbombe weiter in aller Munde bleibt? Roland Schmitz-Hübsch ist Direktvermarkter mit Familienbetrieb in Bornheim. Sein Überlebensrezept? „Nah am Geschmack des Kunden bleiben“, erklärt er bei Planet Wissen. Wie sich der im Laufe der Jahrzehnte verändert, ist bei ihm zu Hause, wo der Obstanbau in der vierten Generation betrieben wird, heiß diskutiertes Thema. Sein Uropa wurde vor 120 Jahren zum Obstbaupionier, als er in Bornheim den Plantagenanbau in Deutschland etablierte.

Redaktion: Jeanne Rubner