ARD-alpha

Expedition am Nordpol Zurück auf der Eisscholle

Samstag, 04.07.2020
19:55 bis 20:00 Uhr

  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

ARD-alpha
2020

Moderation: Karsten Schwanke

Die größte Nordpolexpedition aller Zeiten ist gestartet: Seit dem 4. Oktober 2019 driftet der Bremerhavener Forschungseisbrecher "Polarstern", das größte und wichtigste Schiff der deutschen Meeres- und Polarforschung, eingefroren im Packeis über den Arktischen Ozean. Der Meteorologe und Wissenschaftsjournalist Karsten Schwanke wird diese Expedition für ARD-alpha ein Jahr lang mit kurzen Videos in regelmäßigen Abständen begleiten.

Nach einer mehr als vierwöchigen Unterbrechung hat die Polarstern Mitte Juni wieder an der Eisscholle festgemacht. Die neuen Wissenschaftler sehen sich einer komplett veränderten Scholle gegenüber. Die ehemals mehrere Kilometer große Scholle ist jetzt ein Puzzle aus unterschiedlichsten kleinen und mittleren Bruchstücken. Doch die Forscher lassen sich nicht aufhalten und beginnen unverzüglich mit dem Neustart.

Redaktion: Martin Posselt