ARD-alpha

alpha-retro: Die vergessene Grenze Ein Filmbericht über den Limes und das Kastell Saalburg

Zeugnis vom Limes in Bayern: Kastell am Limes (Nachbau), nachts | Bild: Museen Weißenburg, S. Sulk

Freitag, 01.06.2018
16:00 bis 16:30 Uhr

  • Schwarz-weiß

ARD-alpha
BRD 1959

Zum Schutz ihres Weltreiches errichteten die Römer einen durch Kastelle und Wachtürme gesicherten Grenzwall, den Limes. In Deutschland erstreckte er sich 555 Kilometer zwischen Rhein und Donau. Anhand von Karten und Zeichnungen wird über diesen deutschen Grenzwall berichtet, der in der Zeit von 85 - 155 n. Chr entstand. Den Abschluß bildet ein Besuch in dem wiedererrichteten römischen Kastell Saalburg, in dessen Museum sich zahlreiche Funde über die römische Geschichte in diesem Gebiet befinden.

Redaktion: Martin Posselt