BR Fernsehen - BR Heimat - Zsammg'spuit


13

Infos zur Sendung BR Heimat - Zsammg'spuit in Mittenwald

Im südlichen Oberbayern, direkt vor der Karwendelgebirgskette, liegt der Geigenbauort Mittenwald. Susanne Wiesner und Stefan Frühbeis von BR Heimat treffen Musiker aus der Region und aus dem benachbarten Österreich zur Faschingszeit.

Stand: 03.09.2019 | Archiv

Sendungsinfo

Moderation: Susanne Wiesner
Zu Gast: Stefan Frühbeis
Musikalische Gestaltung: Leonhard Schwarz
Regie: Sebastian Bolenius
Redaktion: Corbinian Lippl / Felix Kempter
Sendelänge: 90 Minuten

Musik: Hornsteiner Zithermusi, Wongrale Musi, Oimsummamusi, Mittenwalder Saitenklang, Hoamatgfüh', Früahdirndl, Duo Hornsteiner Kriner, Mittenwalder Oimagsang und Die Vielsaitigen.

Wildes Faschingstreiben

Nicht nur für den Instrumentenbau ist der Markt seit Jahrhunderten bekannt, sondern auch für seinen einzigartigen Faschingsbrauch, der am Unsinnigen Donnerstag in einem großen Treiben gipfelt: Ab 12 Uhr hüpfen Schellenrührer, Jacklschutzer, Teufel, Bären, Pfannenzieher und Musikanten durch den Ort.

Gunkeln

Dabei tragen die Maskera die besonderen geschnitzten Masken. Mit selbigen wird Wochen vorher schon in den Wirtschaften gegunkelt: Da treffen sich die Frauen in den Gaststätten und warten, bis sie von den meist als Frauen maskierten Mannsbildern zum Tanz aufgefordert werden. Oft ziehen die Maskera auch mit Instrumenten von Gastwirtschaft zu Gastwirtschaft.

Musik und Gesang

Susanne Wiesner und Stefan Frühbeis haben sich mit Musik- und Gesangsgruppen verabredet und sich zur Faschingszeit in Mittenwald umgeschaut. Mit dabei sind u. a. Hornsteiner Zithermusi, Wongrale Musi, Oimsummamusi, Mittenwalder Saitenklang, Hoamatgfüh', Früahdirndl, Duo Hornsteiner Kriner, Mittenwalder Oimagsang und Die Vielsaitigen.


13