BR Fernsehen - Welt der Tiere


22

Welt der Tiere Die Schöne und der Hai - Teil 1

Die deutsche Schauspielerin Wolke Hegenbarth ist vom ersten Moment, seit sie Haie gesehen hat, von ihrer Schönheit, ihrer Eleganz und ihren Fähigkeiten fasziniert. Doch der Herrscher der Meere zählt zu den am meisten bedrohten Arten unter Wasser. In Kapstadt in Südafrika will Wolke Hegenbarth gegen das Aussterben der Haie kämpfen. Dafür lernt sie extra das Tauchen.

Von: Angela Graas

Stand: 27.03.2019

Haie | Bild: BR

Vom ersten Moment an, seit sie Haie gesehen hat, ist die bekannte Schauspielerin Wolke Hegenbarth von ihrer Schönheit, ihrer Eleganz und ihren Fähigkeiten fasziniert. Eigentlich hat sie nichts mit Haien zu tun.

"Vernichtender als der Rückgang der Wale"

Seit die Deutsche in ihrer Wahlheimat Kapstadt in Südafrika mit den Problemen der Haie konfrontiert ist, will sie gegen ihr Aussterben kämpfen. Denn die Haie sterben. Inzwischen gehören die "Herrscher der Meere" zu den am meisten bedrohten Arten unter Wasser. Weit über 100 Millionen Tiere werden aus dem Wasser geholt für eine fragwürdige Spezialität - Haifischflossensuppe. Weltweit sind die Bestände durchschnittlich um bis zu 95 Prozent zurückgegangen - eine Bilanz, vernichtender als der Rückgang der Wale. 

Foto-Impressionen:

Wolke Hegenbarth lernt Tauchen - und trifft gleich auf einen über vier Meter langen Sandtigerhai, wird von neugierigen Robben umlagert und hilft Biologen den niedlichen Katzenhai zu retten. Jetzt erst traut sie sich an den Hai der Haie, den Weißen Hai - mit einer Spezialkamera kommt es zu einer einzigartigen Begegnung. In fast zweimonatigen Dreharbeiten entstand ein Film mit atemberaubenden Bildern, einer außergewöhnlichen Geschichte und einer außergewöhnlichen Frau.

Sendehinweis

"Die Schöne und der Hai - Teil 1" sehen Sie am Samstag, 06.04.2019 um 10.00 Uhr in "Welt der Tiere" in BR Fernsehen, den Teil 2 am Samstag, 13.04.2019 um 10.00 Uhr ebenda.


22