BR Fernsehen - Vor Ort - Die Reportage


13

Vor Ort - Die Reportage Wir über uns

Montag 22:30

Published at: 28-9-2011

Vor Ort - Die Reportage | Bild: BR

Profil

Vor Ort, mittendrin im Geschehen, mit den Reportern des Bayerischen Fernsehens als vertrauenswürdigen Lotsen an der Seite: In der Reihe „Vor Ort - Die Reportage“ kann der Zuschauer aktuelle Ereignisse und wichtige Entwicklungen in Bayern miterleben. Er erfährt von Menschen und ihren Geschichten,  wird mitgerissen von Emotionen, Spannung und Tempo und kann sich gleichzeitig auf journalistische Seriosität verlassen. Denn dafür stehen die Reporter und Redakteure der Reihe „Vor Ort - Die Reportage“: sorgfältige Recherche, Achtung vor den Menschen, kritische Distanz.

Aktualität - Die großen Ereignisse

Hier wird über herausragende aktuelle Ereignisse berichtet und erste Einordnung ermöglicht. Alle wichtigen Informationen über außerordentliches politisches Geschehen eben so wie über Katastrophen oder spektakuläre Einzelschicksale werden zusammengetragen und deren Wirkung für die direkt Betroffenen wie auch für die Gesellschaft beleuchtet.

Hintergrund - Akteure und Motive

Es sind die Geschichten hinter dem Geschehen, die die Zuschauer miterleben können. Der Blick hinter die Kulissen zeigt ihnen die Beweggründe der Protagonisten, ihre Motive und Leistungen, ihre Mühen und Erfolge, ihre Träume und Ängste. Hier bekommen die Zuschauer die Zeit, in Ruhe zu beobachten, und gewinnen authentische Einblicke in Situationen und Prozesse, die auf ihr Leben Einfluss haben können.

Entwicklungen – Menschen und Themen

In diesen Reportagen werden gesellschaftliche Entwicklungen und Trends anhand repräsentativer und eindringlicher Beispiele illustriert und in ihren Wirkungen beleuchtet.

- Das „ganz normale“ Leben
Geschichten von Menschen, die bestimmte Gruppen der Gesellschaft und deren aktuell relevante Lebenssituation repräsentieren.

- Außergewöhnliche Einzelschicksale
Ungewöhnliche Menschen mit einzigartigen Erlebnissen / Berufen / Schicksalen. Dort, wo Außenstehende sonst keinen Einblick erhalten, sind BR-Reporter mit der Kamera dabei.

- Die „Leichtigkeit des Seins“
Ausflüge in die Glamourwelt der Society sind durchaus erlaubt, ebenso publikumswirksame Events und bayerische Eigenheiten, mit kritischem, gleichwohl humorvollem Blick.


13