BR Fernsehen - Traumhäuser


73

Traumhäuser Ein Haus am Hang

Hochwertige, moderne Architektur mit Wohlfühlcharakter - das wollten Iris und Marek Bujak aus Konstein bei Eichstätt für ihr Traumhaus. Für die junge Familie mit zwei kleinen Kindern spielte aber auch der Kostenfaktor eine Rolle.

Published at: 4-6-2013

Wer sollte ihnen nun ein anspruchsvolles Heim für wenig Geld bauen? Sie fanden den perfekten Baumeister, indem sie einfach bei einem Haus, das ihnen besonders gut gefiel, klingelten und nach dem Architekten fragten. Es war Christoph Herle vom Architektenbüro Herle + Herrle aus Neuburg an der Donau.

Steile Hanglage

Für das außergewöhnliche Eckgrundstück an einem steilen Südhang entwarf Herle einen sehr reduzierten Baukörper, der sich der Topographie mit großer Konsequenz anpasst. Das Gebäude grenzt an den nördlichen Grundstücksrand und verschließt sich zur dort verlaufenden Straße hin fast völlig. Eine Betonfront mit nur einer Öffnung, dem großen Eingangsportal, schafft klare Verhältnisse. Durch das Gefälle des Geländes entsteht eine zusätzliche Abgrenzung zur Nordseite - den Eingang erreicht man über einen kleinen Steg.

Die Südseite des Hauses mit einem herrlichen Ausblick ins Tal ist folgerichtig komplett geöffnet. Eine große Fensterfront bildet den Gegenpol zur Schließung nach Norden. Klare Strukturen und spannende Proportionen verleihen dem Haus skulpturale Qualitäten.

Grundrisse


73