BR Fernsehen - natur exclusiv


23

natur exclusiv Das Graue Langohr – Winzling im Kitzinger Land

Als Christian Söder 2010 mit seiner Familie auf Wohnungssuche das Pfarrhaus in Kitzingen besichtigt, entdeckt er eine Kolonie der Fledermausart Graues Langohr unter dem Dach. Seitdem setzt er sich leidenschaftlich für ihren Schutz ein.

Von: Tobias Bode

Stand: 06.01.2021

Graues Langohr im Dachboden bei Christian Söder. | Bild: BR/Detlef Krüger

Die Tiere werden gerade einmal sechs Zentimenter groß, leben sehr unauffällig und nur in kleinen Kolonien mit maximal 20 bis 30 Tieren. Das Graue Langohr ist eine typische Dorffledermaus und gilt als klassischer Kulturfolger.

Christian Söder engagiert sich aktiv für das Projekt "Rettet das Graue Langohr". In der Kolonie der Fledermäuse unter dem Dach seines Wohnhauses kann er das Verhalten der Tiere genau beobachten, auch wenn die Kolonie nur aus sieben oder acht Langohren besteht. Regelmäßig sammelt er Kotproben der Tiere. Die werden dann von einer Biologin analysiert um herauszufinden, was alles auf dem Speiseplan des Grauen Langohrs steht.

Als Fachberater für Fledermausschutz im Landkreis Kitzingen wird Christian Söder auch immer dann gerufen, wenn Hausbesitzer einen Umbau planen und Fledermäuse unter dem Dach leben. Denn Fledermäuse lassen sich gerne in alten Dachstühlen, in verlassenen Scheunen, an Bauernhöfen und sogar an Neubauten nieder. Allein im Landkreis Kitzingen sind 18 Fledermausarten nachgewiesen. Bei seinen Begehungen sucht Christian Söder nach Spuren der Tiere, wie Fraß- und Kotreste, und notiert potenzielle Ein- und Ausflüge im Dachstuhl. Denn nicht nur die Tiere sind geschützt, sondern auch die Quartiere, in denen sie leben.

Das Artenschutzprogramm "Rettet das Graue Langohr" ist eine Initiative der Koordinationsstelle für Fledermausschutz Nordbayern an der Universität Erlangen, im Auftrag des Landesamtes für Umwelt. Mit dabei sind die Landschaftspflegeverbände Kitzingen und Eichstätt, sowie die Städte Kitzingen und Mainbernheim. Im Rahmen des Projektes möchte man mehr über die Lebensweise des Grauen Langohrs erfahren, um konkrete Schutzmaßnahmen einleiten zu können.

Sendehinweis

"Das Graue Langohr – Winzling im Kitzinger Land" sehen Sie am Mittwoch, 06.01.2021 um 18:45 Uhr in "natur exclusiv" im BR Fernsehen.


23