BR Fernsehen - natur exclusiv

Natur und Tiere

natur exclusiv Natur und Tiere

natur exclusiv
sehen Sie jeweils samstags um 16.15 Uhr und sonntags um 14.30 Uhr (Wiederholung am folgenden Montag um 10.25 Uhr).
Natur- und Tierformate erhalten künftig mehr Gewicht im BR Fernsehen und laufen sowohl auf dem prominenten Sendeplatz "Bayern erleben" montags um 21.00 Uhr, als auch samstags um 16.15, sonntags um 14.30 Uhr, sowie auf ausgewiesenen Premiumplätzen an Feiertagen.

Demnächst in natur exclusiv

Rothirsch | Bild: BR / Jürgen Eichinger 06.09. | 12:00 Uhr BR Fernsehen zum Artikel natur exclusiv Unser Wild - Reh und Hirsch

Reh und Hirsch – für die einen sind sie begehrte Jagdtrophäen, für die anderen lästige Waldschädlinge. Über den richtigen Umgang mit Reh und Rotwild wird seit Jahrzehnten heftig gestritten. Filmautor Jürgen Eichinger lässt zu den umstrittenen Themen Gegner und Befürworter, Jäger und Waldbesitzer, Wildbiologen und Bauern zu Wort kommen. [mehr]


Wildes Kanada: Dickhornschaf | Bild: BR/Brian Leith Productions/WDR/Ben Wallis 22.08. | 16:15 Uhr BR Fernsehen zum Artikel natur exclusiv Wildes Kanada

Kanada ist ein Land mit gigantischen Ausmaßen und ebenso unterschiedlichen wie faszinierenden Lebensräumen. [mehr]


Der Frühling wandert die Berge hinauf: Kirschblüte am Fuß des Kleinen Belchen. | Bild: BR/SWR/Tobias Mennle 17.08. | 10:25 Uhr BR Fernsehen zum Artikel natur exclusiv Wildes Elsass

Das Elsass ist eine ganz besondere Region im Herzen Europas, in der es noch wahre Naturschätze in großer Vielfalt gibt. Filmautor Tobias Mennle beobachtet verschiedene Tierfamilien bei ihrem Überlebenskampf vom Frühling bis in den Spätsommer und zeigt dabei die spannendsten und schönsten Momente. [mehr]


Der Blaue Planet 1 - Unbekannte Ozeane | Bild: WDR / BBC 19.08. | 20:15 Uhr BR Fernsehen zum Artikel natur exclusiv Der Blaue Planet 1 - Unbekannte Ozeane

Die Folge "Unbekannte Ozeane" ist der Auftakt einer sechsteiligen atemberaubenden Serie. Kamerateams unternahmen 125 Expeditionen, verbrachten 1.500 Tage auf See, davon mehr als 1.000 Stunden in der Tiefsee. Sie filmten in jedem Ozean und vor jedem Kontinent. Sie besuchten Korallenriffe, Küsten, Unterwasserwälder und tauchten hinab in unbekannte Tiefen. [mehr]


Der Blaue Planet 2 - Leuchtende Tiefsee | Bild: WDR / BBC 19.08. | 21:00 Uhr BR Fernsehen zum Artikel natur exclusiv Der Blaue Planet 2 - Leuchtende Tiefsee

Die Folge "Leuchtende Tiefsee" zeigt eine atemberaubende Reise ins Unbekannte, in eine Welt lebensgefährlichen Drucks, brutaler Kälte und vollständiger Dunkelheit. Die Tiefsee ist der größte Lebensraum auf unserem Planeten. Mittlerweile sind Wissenschaftler davon überzeugt, dass es hier mehr Leben gibt als irgendwo sonst auf der Erde. [mehr]


Braunbär in Alaska | Bild: Erin Ranney 23.08. | 12:00 Uhr BR Fernsehen zum Artikel natur exclusiv Grizzlys hautnah: Bären wie wir - Bärenhunger

Die Katmai-Küste in Alaska ist eine Landschaft von rauer, ungezähmter Schönheit - und sie ist ein Bärenparadies. Der Bärenforscher Chris Morgan kennt diese Bären wie kaum ein anderer. Mit viel Sympathie und Augenzwinkern zeigt er, wie die Bären in ihrem täglichen Leben zurechtkommen, an guten, wie auch an schlechten Tagen. [mehr]


Der Baue Planet 3 - Faszination Korallenriff | Bild: WDR / BBC 26.08. | 20:15 Uhr BR Fernsehen zum Artikel natur exclusiv Der Blaue Planet 3 - Faszination Korallenriff

Der dritte Teil der spektakulären BBC-WDR-Koproduktion führt in die farbenprächtigsten Riffe der Welt – von den Malediven und der Südsee übers Rote Meer und die Karibik bis zum größten Bauwerk der Erde, dem Great Barrier Reef: Über 2.300 Kilometer zieht es sich vor der Küste Nordaustraliens entlang und wurde doch von winzigen Baumeistern errichtet, den Korallenpolypen. Sie erinnern an Blumen und bauen in intimer Partnerschaft mit noch winzigeren Algen die großen "Städte aus Kalk" auf. [mehr]


Der Blaue Planet 4 - Auf hoher See | Bild: WDR / BBC 26.08. | 21:00 Uhr BR Fernsehen zum Artikel natur exclusiv Der Blaue Planet 4 - Auf hoher See

Die Hälfte unseres Planeten ist von einer blauen Wüste bedeckt – der Hochsee. Die Tiere hier haben ein massives Problem: Nirgendwo können sie sich verstecken und Nahrung ist in dieser Unendlichkeit nur schwer zu finden. Wie schaffen es Delfine, Schildkröten und all die anderen Bewohner, auf Hoher See zu überleben? Die Kamerateams folgen den Tieren in den offenen Ozean. Mit revolutionärer Technik kommen sie ihnen so nahe wie nie zuvor. [mehr]


Tierwelt der Alpen: Bergmolch  | Bild: WDR/WDR/Tesche Dokumentarfilm 29.08. | 16:15 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Welt der Tiere Kühle Schönheiten - Alpenseen

Ein Porträt der Alpen als eine der faszinierendsten Landschaften Europas mal aus anderer Perspektive. Das Filmteam taucht ein in nie gesehene Wasserwelten. [mehr]


Der Blaue Planet 5 - Unterwasserdschungel | Bild: WDR / BBC 02.09. | 20:15 Uhr BR Fernsehen zum Artikel natur exclusiv Der Blaue Planet 5 - Unterwasserdschungel

Auch die vorletzte Folge der Serie über unseren blauen Planeten erzählt spannende Geschichten mit eindrucksvollen Bildern. Die Teams der BBC-WDR-Koproduktion dringen dicht in das Unterwasserdickicht ein und öffnen den Blick auf seine faszinierenden Geheimnisse. Erstmals gelangen ihnen Aufnahmen von einen wahren Verwandlungskünstler. [mehr]


Der Blaue Planet 6 - Extremwelt Küste | Bild: WDR / BBC 02.09. | 21:00 Uhr BR Fernsehen zum Artikel natur exclusiv Der Blaue Planet 6 - Extremwelt Küste

An der Küste prallen zwei Welten aufeinander. Die sechste und letzte Folge von "Der Blaue Planet" erzählt, wie wild lebende Tiere mit den ständigen Wechseln an Land und im Meer zurechtkommen: eine dramatische Achterbahnfahrt voller Action. [mehr]


Natur am Bodensee: Brachvogel  | Bild: BR/Pröhl/fokus natur 05.09. | 16:15 Uhr BR Fernsehen zum Artikel natur exclusiv Wildes Deutschland - Der Bodensee

Europas größter See beherbergt eine faszinierende Tierwelt. Tausende von Zugvögeln bevölkern die geschützten Buchten, mitten in Überlingen brütet ein Uhupaar, und im Rheindelta soll der Brachvogel wieder heimisch werden. [mehr]


Natur in München: Blutströpfchen  | Bild: BR/Wild on Screen Filmproduktion 12.09. | 16:15 Uhr BR Fernsehen zum Artikel natur exclusiv Wildes München

München steht für Schickeria und La Dolce Vita. Hier hat sich aber auch ein einzigartiges Nebeneinander von Mensch und Tier entwickelt. Im Mittelpunkt dieses Films steht der Biber, der mitten in der Stadt an der Isar lebt. [mehr]


Die Schlucht - Ein Jahr in der Weltenburger Enge | Bild: BR 13.09. | 14:30 Uhr BR Fernsehen zum Artikel natur exclusiv Die Schlucht - Ein Jahr in der Weltenburger Enge

Das Naturschutzgebiet rund um die Weltenburger Enge mit einer faszinierenden Vielfalt an Lebensformen zählt zu den ältesten Bayerns. Ein BR-Team begleitet die Gebietsbetreuerin Franziska Jäger ein Jahr lang bei ihrer Arbeit. Ihre Aufgabe ist es, durch zum Teil erstaunliche Maßnahmen den spezifischen Lebensraum der Tiere und Pflanzen zu erhalten und zu schützen. [mehr]