BR Fernsehen - natur exclusiv

Natur und Tiere

natur exclusiv Natur und Tiere

natur exclusiv sehen Sie wieder ab 18.02.2018, jeweils sonntags um 14.25 Uhr (Wiederholung am folgenden Montag um 10.25 Uhr)

Natur- und Tierformate erhalten künftig mehr Gewicht im BR Fernsehen und laufen sowohl auf dem prominenten Sendeplatz "Bayern erleben" montags um 21.00 Uhr, als auch sonntags um 14.30 Uhr, sowie auf ausgewiesenen Premiumplätzen an Feiertagen.

Zudem erhalten die Natur- und Tierformate im BR Fernsehen mehr Sendezeit – jeden Samstag 60 Minuten (zwischen 16.15 und 17.15 Uhr). Hier laufen seit 13. Januar das neue Tiermagazin „Frei Schnauze“ und im Anschluss daran die neue Staffel der Zoo-Doku "Nashorn, Zebra & Co".

Vergangene Sendungen

Intelligente Vögel: Kea | Bild: Medienproduktion GmbH & Co.KG/Angelika Sigl zum Artikel natur exclusiv Superhirn im Federkleid - Kluge Vögel im Duell

Keas und Krähen sind ganz besonders intelligente Vögel. Originelle Tests mit zahmen Krähen und Papageien belegen ihren ungewöhnlichen Technikverstand. natur exclusiv besucht die Tiere in Neukaledonien und Neuseeland. [mehr]


Schwäbische Alb: Eichelhäher | Bild: BR/SWR/Klaus Weißmann zum Artikel natur exclusiv Die Schwäbische Alb - Die Tricks des Eichelhähers

Im Herzen Baden-Württembergs liegt eines der artenreichsten Mittelgebirge Deutschlands: die Schwäbische Alb. Sie wird in dieser spannend erzählten Naturgeschichte von einer ganz neuen Seite gezeigt. [mehr]


Pyrenäen: Bartgeier  | Bild: BR/Jens-Uwe Heins zum Artikel natur exclusiv Wilde Pyrenäen

Gut 400 Kilometer erstrecken sich steile Bergmassive, üppige Wälder, Wasserfälle und türkise Bergseen in der bis heute noch ursprünglichen Pyrenäen-Landschaft zwischen Mittelmeer und Atlantik. Ein Eldorado für Tiere und Pflanzen. [mehr]


Frankreich: Zackenbarsch | Bild: BORÉALES/BR/WDR zum Artikel natur exclusiv Wildes Frankreich - Weite Küste, raues Land

Eindrucksvolle Naturlandschaften und eine faszinierende Vielfalt an Tieren und Pflanzen präsentieren Frédéric Fougea und Jacques Malaterre in der zweiteiligen Dokumentation "Wildes Frankreich". [mehr]


Frankreich: Braunbär | Bild: BR/Terra Mater Factuel Studios/WDR zum Artikel natur exclusiv Wildes Frankreich - Weite Küste, raues Land

Eindrucksvolle Naturlandschaften und eine faszinierende Vielfalt an Tieren und Pflanzen präsentieren Frédéric Fougea und Jacques Malaterre in der zweiteiligen Dokumentation "Wildes Frankreich". [mehr]


Zugspitze | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel natur exclusiv Wenn die Zugspitz' schwitzt

Die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels auf die biologische Vielfalt in den Bergen beleuchten Angelika Vogel und Jürgen Eichinger in der Naturfilm-Reportage "Wenn die Zugspitz' schwitzt". [mehr]