BR Fernsehen - natur exclusiv

Natur und Tiere

natur exclusiv Natur und Tiere

natur exclusiv
sehen Sie jeweils samstags um 16.15 Uhr und sonntags um 14.30 Uhr (Wiederholung am folgenden Montag um 10.25 Uhr).
Natur- und Tierformate erhalten künftig mehr Gewicht im BR Fernsehen und laufen sowohl auf dem prominenten Sendeplatz "Bayern erleben" montags um 21.00 Uhr, als auch samstags um 16.15, sonntags um 14.30 Uhr, sowie auf ausgewiesenen Premiumplätzen an Feiertagen.

Demnächst in natur exclusiv

Kreuzenzian unter einer Stromtrasse. | Bild: BR/Markus Schmidbauer Heute | 14:30 Uhr BR Fernsehen zum Artikel natur exclusiv Ungeahnte Naturparadiese

Etwa 18.900 Trassenkilometer umfasst das Hoch- und Höchstspannungsnetz in Bayern. Die 100.000-Volt-Freileitungen sind immer wieder ein Reizthema. Dabei sehen Ökologen in den Stromleitungen zunehmend ein wertvolles Biotop-Netzwerk und Überlebensinseln für gefährdete Tiere und Pflanzen. [mehr]

Jan Haft | Bild: Werner Schüssler 22.06. | 16:15 Uhr BR Fernsehen zum Artikel natur exclusiv Der auf die Tiere wartet - Jan Haft

Das Porträt zeigt den Bayern Jan Haft, Deutschlands erfolgreichsten Tierfilmer, im Alltag bei seinen verschiedenen Abenteuern und Projekten. [mehr]

Kormoran | Bild: picture-alliance/dpa 23.06. | 14:30 Uhr BR Fernsehen zum Artikel natur exclusiv Fischdieb oder Sündenbock? - Kormorane

Der Kormoran: gejagt und beinahe ausgerottet in Europa. Er stand bis 1993 auf der "Roten Liste", vermehrt sich aber seit wenigen Jahrzehnten explosionsartig. Nun wird er wieder gejagt ... [mehr]

Vergangene Sendungen

Diamantschildkröte | Bild: BR / Jeremy Hogarth zum Artikel natur exclusiv Turtle Hero - Ein Leben für die Schildkröten

"Turtle Hero" - das ist Peter Praschag. Er setzt sich leidenschaftlich und weltweit für den Erhalt seltener Schildkröten-Arten ein. Die Passion für diese Reptilien bestimmt sein Leben. [mehr]

Siebenschläfer | Bild: BR/Markus Schmidbauer zum Artikel natur exclusiv Im Wald der Kobolde - Siebenschläfer im Spessart

Er verschläft nicht nur den gesamten kalten und verschneiten Winter, sondern kommt erst wieder zum Vorschein, wenn bereits alles in voller Blüte steht: der Siebenschläfer. Angela Schmid und Markus Schmidbauer haben in ihrem Film faszinierende Bilder dieses Tieres eingefangen. [mehr]

Ratten bedrohen das komplette Ökosystem auf Montecristo.
| Bild: BR zum Artikel natur exclusiv Kampf um Montecristo

Die Insel Montecristo vor Elba ist das am strengsten geschützte Naturschutzgebiet Europas. Aber eingeschleppte Tiere und Pflanzen bedrohen dieses einzigartige Ökosystem. Florian Guthknecht hat in seinem Film Montecristo porträtiert und dabei auch die Biologin Francesca Gianni getroffen, die für die Ursprünglichkeit der Insel seit Jahren kämpft. [mehr]

Chiemgau im Wandel 1:  Biberbaum | Bild: BR/Nautilusfilm zum Artikel natur exclusiv Chiemgau im Wandel - Von Hirnsteinen und Kometen

Filmautor Jan Haft stellt den Chiemgau vor und wirft dabei auch einen Blick zurück in die Vergangenheit und zeigt, wie sich die Natur und die Landschaft verändert haben. [mehr]

Habicht | Bild: BR/Jürgen Eichinger zum Artikel natur exclusiv Jäger der Lüfte - Habicht, Bussard, Adler

Der Naturfilmer Jürgen Eichinger liefert spektakuläre Einblicke in die Welt von Habicht, Bussard und Adler. Der Film will die Zuschauer für den Schutz und den Erhalt der Lebensräume dieser Greifvogelarten sensibilisieren. [mehr]

Tauben | Bild: BR/Angelika Sigl zum Artikel natur exclusiv Bester Freund - größter Feind: Mensch und Taube

Rund 500 Millionen Tauben leben auf fast allen Kontinenten. Mittlerweile sind sie zum verhassten Schädling geworden. Aber Tauben haben auch Freunde. Für sie ist die Zucht besonderer Tauben ein Hobby. [mehr]

Seekühe auf Reisen | Bild: BR zum Artikel natur exclusiv Seekühe auf Reisen

Nur im wasserreichsten Strom der Erde, dem Amazonas, leben Seekühe im Süßwasser. Niemand weiß, wie viele der sanften, fast blinden Riesen es noch gibt – für ihr Fleisch werden sie gnadenlos gejagt. [mehr]

Alpaka in den Anden | Bild: BR/Angelika Vogel zum Artikel natur exclusiv Geliebtes Alpaka

Der neunjährige Christobal vom Hochlandvolk der Q'eros in den Anden soll Pate werden für ein neugeborenes Alpakafohlen, so ist es Brauch bei seinem Volk. Für seine Familie und die Menschen im Dorf bedeuten die Kleinkamele alles. [mehr]

Lago Maggiore | Bild: BR/Andrea Rüthlein zum Artikel natur exclusiv Wildnis am Lago Maggiore

Im Hinterland des Lago Maggiore liegt - abseits vom Tourismus - eine andere Welt: das Val Grande. Das verlassene Bergland mit seiner Wildheit und Einsamkeit ist ein reizvoller Kontrast zur touristischen Geselligkeit am Seeufer. [mehr]

Das größte Krokodil der Welt | Bild: BR/Wild on Screen Filmproduktion zum Artikel natur exclusiv Das größte Krokodil der Welt

Das größte Krokodil der Welt könnte ein Sunda-Gavial sein. Denn er legt die größten Eier aller noch lebenden Krokodilarten, woraus die längsten Jungkrokodile schlüpfen. Aber gibt es heute überhaupt noch solche riesigen Exemplare? Der deutsche Biologe Rene Bonke macht sich in den Sumpfwäldern von Borneo auf die Suche. [mehr]

Lebensraum Kalkalpen: Raufußkauz  | Bild: BR/Rita Schlamberger zum Artikel natur exclusiv Zurück zum Urwald - Nationalpark Kalkalpen

"Zurück zum Urwald" heißt hin zu einem hochkomplexen biologischen System. Der Organismus Wald offenbart erst bei genauerem Hinsehen seine Geheimnisse. [mehr]

Nordfriesland: Kegelrobben | Bild: NDR/NDR/Grospitz & Westphalen Filmpr. zum Artikel Wildes Deutschland Nordfriesland

Nordfriesland beherbergt Deutschlands größten Nationalpark - Teil des UNESCO-Weltnaturerbes. Tierwelt wie Landschaft des äußersten Nordwesten Deutschlands sind einmalig. [mehr]