BR Fernsehen - mehr/wert


22

Markenname GoreTex Gibt es billigere Alternativen?

Die richtige Outdoor-Jacke ist entscheidend fürs Wohlfühlen im Winter. Eine für die Arbeit, eine für die Freizeit und eine für den Sport geht aber verdammt ins Geld. Was also tun?

Von: Martina Schuster und Johannes Thürmer

Stand: 20.12.2016

Gore Text Kleidung | Bild: BR

Experte Olaf Perwitzschky soll für uns Outdoorjacken unter die Lupe nehmen. Denn die Preisunterschiede sind enorm und mit den vielen Fachbegriffen wie zum Beispiel GoreTex, Sympatex oder Primaloft kann kaum einer etwas anfangen.
Doch was brauche ich wirklich? Das soll uns unser Experte sagen. Für ihn ist klar: Es kommt immer darauf an, wofür man eine Jacke kauft.

Der tägliche Einkauf

"Im Alltag ist ja die Optik wichtiger als die Funktion. Das ist was, wo ich sage: es ist alles erlaubt, was der Geldbeutel hergibt."

Olaf Perwitzschky, alpin – Das Bergmagazin

Der Hundebesitzer

Unser zweites Beispiel ist schon etwas spezieller: der Hundebesitzer.

"Der Hundemensch muss immer raus, egal ob es regnet, stürmt oder schneit. Von daher ist eine Jacke sinnvoll, die warm hält, die trocken ist."

Olaf Perwitzschky, alpin – Das Bergmagazin

Für den Skisport

"Im Bereich des Schlittenfahrens sind wattierte Sachen, die von Haus aus etwas wärmer sind, sinnvoll. Und auch in einem Maß schon atmungsaktiv, dass also auch ein bisschen was rausgeht..."

Olaf Perwitzschky, alpin – Das Bergmagazin

Es muss aber nicht unbedingt der Marktführer GoreTex sein.

"GoreTex ist ja der Inbegriff für die Membranen. Es ist der Erfinder. Schon viele Jahrzehnte am Markt. Wie Tempo fürs Taschentuch steht GoreTex für die Membran. Dann muss man halt den Leuten erklären, dass es andere Membranen auch gibt, die auch funktionieren."

Hubert Haslacher, Globetrotter Ausrüstung GmbH

Deutlich günstiger

Die Eigenmarken sind oft deutlich günstiger als GoreTex. Fast alle Hersteller haben sie im Programm. Im Vergleich zum Marktführer kosten solche Jacken zwischen 100 und 200 Euro weniger.
So finden wir zum Beispiel auf den Internetseiten des bayerischen Herstellers Schöffel eine Doppeljacke mit GoreTex-Membran für rund 349 Euro und daneben eine Jacke mit der Schöffel-Eigenmarke Venturi für rund 199 Euro.
Doch egal wieviel Geld man ausgeben will, eines braucht man auf jeden Fall bei der Auswahl der richtigen Outdoor-Jacke: gute Beratung und vor allem viel Zeit.


22