BR Fernsehen - Lebenslinien


41

Lebenslinien - Julius Krieg, trockener Alkoholiker und Suchtberater Der perfekte Alkholiker

Seit 29 Jahren ist Julius trockener Alkoholiker. Als Suchtberater weiß er, dass bereits ein Glas reicht, um rückfällig zu werden. Julius versteht es jahrelang, seinen Alkoholismus so geschickt zu verbergen, dass selbst seine Frau lange Zeit nichts davon ahnt: Bis zu dem Tag, als er eine Entscheidung trifft, die ihn hätte das Leben kosten können …

Stand: 09.03.2021 | Archiv

Julius wird Mitte der 1950er-Jahre im Bayerischen Wald geboren. Der pfiffige Junge ist stets auf der Suche nach Abenteuern. Seine Neugier bringt den Siebenjährigen auch mit Alkohol in Berührung.

Filminfo

Originalitel: Der perfekte Alkoholiker (D, 2021)
Regie: Manuela Roppert
Redaktion: Sonja Hachenberger
Länge: 45 Minuten
VT-UT, 16:9, stereo

Das erste Bier schmeckt Julius nicht, aber die Wirkung gefällt ihm. Er wird dadurch noch mutiger. Schnell wird der Alkohol sein ständiger Begleiter: beim Theaterspielen in der Schule, beim Fallschirmspringen in der Bundeswehr, als Religionslehrer im Unterricht.

"Als Alkoholiker muss man perfekt sein. Und ich war besonders perfekt."

Julius Krieg

Julius' erste Flugstunde.

Als es ihm körperlich immer schlechter geht, beschießt Julius zu handeln. In Eigenregie führt er einen kalten Entzug durch. Es ist ein Kampf auf Leben und Tod. Er gewinnt ihn knapp und stellt die Weichen für seine Zukunft neu: Er wird Suchtberater bei der Caritas in Passau.

Jahrelang kämpft er nicht nur gegen seine eigene Sucht, sondern steht auch anderen Abhängigen bei. Seit Kurzem ist er im Ruhestand und weiß, dass er auch diese Herausforderung meistern wird.

Statement der Autorin Manuela Roppert

Autorin Manuela Roppert

Wie hast du Julius kennengelernt?

Ich hatte mit Julius ein Recherchegespräch zum Thema Crystal Meth. Als Drogenberater in Passau kennt er sich damit bestens aus. Wir sind ins Plaudern gekommen und er hat mir davon erzählt, dass er den Weg in die Sucht aus eigener Erfahrung kennt.

Welche Anekdote gibt es von den Dreharbeiten?

Nach Dreharbeiten in einem Biergarten ist Julius in eine Polizeikontrolle geraten. Dabei wurde er auch auf Alkohol getestet. Sein Ergebnis war natürlich 0,0. Julius erzählte dem Polizeibeamten stolz, dass er seit ziemlich genau 29 Jahren trockener Alkoholiker sei. Dieser antwortete, bei mir sind es jetzt zwei Jahre.

Was hat dich am meisten an ihm fasziniert?

Seine schonungslose Offenheit sich selbst und anderen gegenüber, sein starker Wille und seine trotz allem so positive Lebenseinstellung.


41