BR Fernsehen - Lebenslinien


33

Lebenslinien - Mit 32 Jahren durch die Liebe zum Schauspielberuf Corinna Binzer - Vom Büro auf die Bühne

Schulverweis, Teenager-Schwangerschaft und eine unglückliche Partnerschaft – Corinna lässt sich nicht unterkriegen. Durch die Liebe ihres Ehemanns Sepp Schauer finden sie und ihre Tochter schließlich eine Familie und Corinna wagt einen beruflichen Neuanfang.

Published at: 29-1-2024 | Archiv

Corinna wächst bei den Großeltern auf. Als rebellischer Teenager wird sie der Schule verwiesen und mit 17 ungeplant schwanger. Doch ihre Eltern nehmen die Nachricht überraschend gut auf und unterstützen sie.

Filminfo

Originalitel: Corinna Binzer - vom Büro auf die Bühne (D, 2024)
Regie: Johanna Teichmann
Redaktion: Elisabeth Meyer
Länge: 45 Minuten
VT-UT, 16:9, stereo

Nach der Geburt kann Corinna eine Lehre machen und zieht schließlich des Berufs wegen nach Niederbayern; ihre Tochter bleibt, wie sie selbst als Kind, bei den Großeltern. In Niederbayern steckt sie länger in einer unglücklichen Beziehung fest.

Sie nimmt stark an Gewicht zu und verliert ihr Selbstwertgefühl. Schließlich beginnt sie als Wiesn-Bedienung zu arbeiten und entdeckt ihr Talent, Menschen zu unterhalten.

Corinna Binzer beim Dreh für die Lebenslinien auf dem Wiesenrad im Werksviertel.

Zurück in München trifft sie ihren Jugendschwarm wieder: den 18 Jahre älteren Sepp Schauer.

Sie werden ein Paar. Als er für ein Theaterstück dringend eine Schauspielerin sucht, springt Corinna ein. Doch zunächst ist nicht klar, ob sie aus der Leidenschaft auch einen Beruf machen kann.


33