BR Fernsehen - Dahoam is Dahoam


265

Sarah Camp spielt Margot Gerstl (geb. Niedermayer)

Published at: 15-5-2024

Gerstl (Gerd Lohmeyer) genießt die ersten Berührungen von Margot (Sarah Camp). | Bild: BR/Marco Orlando Pichler

Margot wohnt eigentlich in Bad Birnbach. Nach Lansing verschlägt es sie eher durch Zufall. Mit Herrn Gerstl versteht sie sich zunächst gar nicht und die beiden kriegen sich wegen ihres Fachwissens über Ornithologie häufig in die Haare. Das Sprichwort "Was sich liebt, das neckt sich" passt auf die beiden jedoch nur allzu gut. Margot und Gerstl werden ein Paar und sie zieht zu ihm in die WG.

Dass Gerstl erst vor kurzem noch über ein Online-Dating-Portal nach Frauen gesucht hat, gefällt Margot gar nicht. Als sie mitkriegt, dass das Profil von Gerstl sogar noch existiert, gerät die Beziehung in eine Krise. Durch gute Kommunikation und viel Verständnis finden die beiden wieder zueinander und heiraten schließlich sogar.

Als Margots Schwester Maria gesundheitlich angeschlagen ist, beschließen Gerstl und Margot, zu ihr nach Bad Birnbach zu ziehen, um eine Senioren-WG zu gründen, in der man sich gegenseitig hegt und pflegt.


265