BR Fernsehen - Dahoam is Dahoam


388

Michael Schreiner spielt Xaver

Stand: 01.02.2016 | Archiv

Xaver (Michael Schreiner) | Bild: BR/Marco Orlando Pichler

Schattenhofers Knecht war stets gern gesehen im Dorf. Weil sich seine emotionalen Eingebungen oft bewahrheiten, wurde er auch der "Seher von Lansing" genannt. Xaver wohnte zufrieden auf seiner Wiese und kümmerte sich fürsorglich um Ziege Frau Gregor. Gemeinsam mit Pfarrer Neuner war Xaver zunächst vorübergehend auf Haiti, um ihn bei seiner wohltätigen Arbeit im Waisenhaus zu unterstützen. Das ganze Dorf freute sich, als er wieder nach Lansing zurückkehrte. Doch den gutherzigen Xaver zog es wieder fort, dorthin, wo seine Hilfe dringend benötigt wird. Sein ganzes Hab und Gut "vererbte" er an seine lieben Lansinger. Schattenhofer hinterlässt er seinen wertvollsten Besitz: Frau Gregor!

gespielt von Michael Schreiner

Steckbrief


Geboren:
20. Januar 1950

Sternzeichen:
Steinbock

Wohnort:
München

Spitzname: -

Filmographie (Auswahl):

2009:
Brief an einen Freund

2008:
Räuber Kneißl,
Der Schattenboxer

2007:
Bus,
Western Wald,
Die Rosenheim-Cops,
Der Boxer

2006:
Querfeldein

2005:
Die Abstauber,
Die Pamir,
Der Bulle von Tölz

2004:
Germanikus

2003:
Baltic Storm,
Mit Herz und Handschellen,
SOKO München,
Balko

Hobbys:
Bogenschießen, Waldlauf, Bergwandern

Lebensmotto:
Immer wieder aufstehen

Dabei seit: Folge 1

Interview


Mir gefällt die Rolle weil ...
sie so geheimnisvoll ist.

Dahoam sein bedeutet für mich ...
bei der Familie sein.

Ich kann richtig gut ...
in mein Stofftaschentuch schnäuzen. Meine Taschentücher bügle ich selbst.

Ich wollte eigentlich ...
Regenbogenforscher werden.

Das kann ich gar nicht ...
Jodeln.

Eine Versuchung ist für mich ...
Jeder braucht mal was Süßes.

Mein unerfüllter Traum ist ...
mit dem Fahrrad von München zum Atlantik radeln.

Ein perfekter Tag ist ...
in Sommersonne am Strand an der französischen Atlantikküste liegen.

Wenn ich Zeit habe ...
liege ich in meiner Hängematte bei meinem Baumhaus.

Meine erste Schallplatte war ...
Georg Kreisler: "Der Opernboogie", "Taubenvergiften" und "Der guate Olde Franz"

An mir mag ich ...
meine lange Nase

Familie bedeutet ...
Dahoam sein.

Bei einer Zeitreise lande ich ...
in der Gegenwart, denn die Gegenwart ist die Zukunft.

Ich freue mich über ...
jeden Tag des Lebens.

Kann ich einfach nicht wegschmeißen ...
meinen ersten und einzigen Teddybären "Herrn Schlöd".


388