BR Fernsehen - Dahoam is Dahoam


301

Harry Blank spielt Mike Preissinger

Stand: 08.12.2015 | Archiv

Mike Preissinger betreibt die ortsansässige Autowerkstatt und Tankstelle. Mit seinem Faible für Oldtimer hat er einen neuen, erfolgreichen Geschäftszweig aufgebaut. Die Zeiten, in denen das Geld im Hause Preissinger ein bisschen knapp war, sind vorbei. Mike liebt seine Trixi, daran konnten auch die schwierigen Zeiten nichts ändern. Dank seiner Männerfreundschaften zum Apotheker und dem jungen Brunnerwirt findet Mike Abwechslung vom Arbeits- und Familienalltag.

Für zusätzlichen Wirbel sorgt die 16-jährige Toni, die während ihrer Lehre auch bei den Preissingers lebt. Das Mädchen aus schwierigen Verhältnissen fasste nach einigen Anlaufschwierigkeiten großes Vertrauen zu Mike und auch ihm ist Toni ans Herz gewachsen. Wenn es gilt, sie vor Schaden zu bewahren, agiert Mike nicht weniger engagiert als bei seiner eigenen Tochter. Sein Sohn Christian, bislang braver Internatszögling, lässt in der Pubertät schulisch weiter nach und rebelliert heftig gegen die Eltern. Gemeinsam mit Trixi beschließt Mike, Christian mehr Freiheiten zu gewähren – eine Strategie, mit der er erst einmal Schiffbruch erleidet: Christian kommt sturzbetrunken nach Hause, wird aber schließlich von Trixi und seinem Freund Joschi nachhaltig kuriert.

Trixi verheimlicht ihrer Famlie die Alzheimerdiagnose. Sie möchte ihr den Leidensweg, den sie bei ihrem eigenen Vater miterleben musste, ersparen. Weil sie sich nicht anders zu helfen weiß, erfindet sie eine tragische Lüge, um ihre Familie zu verlassen - bevor die Krankheit weiter ausbricht. Mike reißt es den Boden unter den Füßen weg, als seine Frau ihn nach all den gemeinsamen Jahren, mit dem Vorwand, eine Affäre mit einem anderen Mann zu haben, verlässt. Seine Welt bricht zusammen, als er mit ansehen muss, dass seine geliebte Familie auseinanderbricht. Hilflos stürzt er sich in Alkohol und Affären und setzt damit einiges aufs Spiel.

gespielt von Harry Blank

Steckbrief

Homepage:
www.harryblank.de

Geboren:
17. September 1968 in Aichach

Sternzeichen:
Jungfrau

Wohnort:
München

Filmographie (Auswahl):

2009:
Inga Lindström: Zwei Ärzte und die Liebe,
SOKO 5113

2008:
Der Tag an dem ich meinen toten Mann traf,
meine wunderbare Familie,
Kommissarin Lucas

2007:
Meine wunderbare Familie

2006:
Drei teuflisch starke Frauen,
Forsthaus Falkenau,

2005:
Stadt, Land, Mord,
Die Wolke,
Badetag,
Die Rettungsflieger,

2004:
SOKO Wismar,
Schlafsack für zwei,
Sophie

Hobbys:
Tauchen, Schreiben, Rennradfahren, Kochen und das Akkordeon

Dabei seit:
Folge 1

Interview


Mir gefällt die Rolle weil ...
der "Mike" immer sagt, was er denkt und des noch dazu auf bairisch.

Dahoam sein bedeutet für mich ...
einfach da zu sein und mich wohlzufühlen, ohne nachzudenken.

Ich kann richtig gut ...
Kochen und Essen.

Ich wollte eigentlich ...
Koch werden.

Das kann ich gar nicht ...
geduldig sein.

Eine Versuchung ist für mich ...
Rotwein.

Mein unerfüllter Traum ist ...
ein Duett mit Adriano Celentano.

Ein perfekter Tag ist ...
der Tag, an dem Scorsese anruft.

Wenn ich Zeit habe ...
gehe ich essen.

Meine erste Schallplatte war ...
von der Band "Whitesnake".

An mir mag ich ...
meine Liebe zur Natur.

Familie bedeutet ...
Kraft.

Bei einer Zeitreise lande ich ...
1969 als erster Mensch auf dem Mond und sehe mir die Erde von außen an.

Ich freue mich über ...
guten Rotwein, mutige Menschen und schönes Wetter.

Kann ich einfach nicht wegschmeißen ...
alte Briefe.


301