BR Fernsehen - Dahoam is Dahoam


255

Jonathan Gertis spielt Christian Preissinger

Stand: 11.01.2018 | Archiv

Dahoam is Dahoam: Christian Preissinger (Jonathan Gertis) | Bild: BR/Nadya Jakobs

Der jüngste Preissinger, Sohn von Mike und Trixi, hält nicht nur seine Familie auf Trab. Seine kleinen Lausbubenstreiche, die er dem Dorf früher spielte, werden allerdings seltener, denn Christian ist zum pubertierenden Teenager herangewachsen. Zurzeit ist Christian nicht so oft zu Hause, weil er mit seinem besten Freund ein Internat im Allgäu besucht. Aber an den Wochenenden und in den Ferien nerven die Eltern gewaltig wegen seiner nachlassenden schulischen Leistungen. Nach einem heftigen Alkoholexzess, wird der pubertierende Christian von seiner Familie und seinem Freund Joschi aufgefangen und kehrt zurück in die richtige Bahn.

Um neue Erfahrungen zu sammeln, entscheidet sich Christian dazu, für ein halbes Jahr einen Schüleraustausch in Amerika zu machen. Seine Eltern, die über die neue Reife ihres Sohnes erfreut sind, stimmen dem gerne zu. Nachdem seine Mutter Trixi jedoch die Alzheimerdiagnose bekommt, lebt die Angst in ihr auf, ihren Sohn nach dem Aufenthalt nicht mehr wieder zu erkennen, weshalb sie ihm den Austausch kurzfristig verbieten möchte. Die Familie schafft es dennoch, Trixi umzustimmen, und so tritt Christian die Reise an. Doch wie wird er reagieren, wenn er zurück kommt und seine Mutter wortlos verschwunden ist?


255