BR Fernsehen - berggeschichten


134

berggeschichten Über die Alpen und bis an die Grenzen

Bergwandern extrem: kein Zelt, kein Schlafsack, keine Isomatte und kein Proviant. Ronny Schmidt und Daniel Meyer wollen in fünf Tagen 130 Kilometer und 10.000 Höhenmeter überwinden - von Oberstdorf nach Meran.

Stand: 10.07.2014

Ein Liter Wasser, ein Messer, ein Feuerstein, ein Kompass und ein Regenponcho - das ist alles, was sie auf ihrem Weg über die Alpen mitnehmen werden. Was sie zum Essen brauchen, wollen sie in der Natur finden. Übernachten werden sie draußen - ohne Zelt, Schlafsack und Isomatte. Eine gewaltige Herausforderung liegt vor den beiden: In fünf Tagen wollen Ronny Schmidt und Daniel Meier auf dem klassischen Fernwanderweg E5 von Oberstdorf bis nach Meran laufen. 130 Kilometer weit ist die Strecke über die Alpen, 10.000 Höhenmeter sind zu überwinden. Auf ihrer Survival-Tour über die Berge werden die beiden einige Abenteuer bestehen müssen.

Starker Wille und Spiritualität

Kurze Pause auf dem Pitztaler Jöchl

Ein gemeinsamer Weg - zwei ganz verschiedene Charaktere: Ronny Schmidt war früher Fallschirmjäger bei einem Spezialverband der Bundeswehr, sein Begleiter Daniel Meier betreut als Krankenpfleger schwerstverletzte Unfallopfer. Er ist überzeugter Veganer und liebt es, oft tagelang durch die Wälder zu streifen. Während Ronny auf seinen starken Willen vertraut, wird Daniel von seinem Humor und seiner Spiritualität getragen.

Überleben in den Bergen

Wind, Wetter und nächtlichen Frost werden die beiden aushalten müssen. Wenn sie morgens hungrig erwachen, warten steile Anstiege. Mit jedem Kilometer wächst die Notwendigkeit, Kräuter, Wurzeln, Beeren oder Wasser zu finden, um wieder zu Kräften zu kommen, um weiterlaufen zu können. Schließlich wollen beide beweisen, dass Menschen sich in der Natur ernähren können und auch ohne Hütteneinkehr und Supermarkt in den Bergen überleben können, wie es unsere Vorfahren auch getan haben.

Der Film begleitet Ronny und Daniel auf ihrer anstrengenden Wanderung mit all ihren Schattierungen: den kleineren oder größeren Erfolgserlebnissen, aber auch den Momenten der Erschöpfung, der Mutlosigkeit und des Scheiterns. Und er wird berichten, ob Ronny und Daniel ihr großes Ziel tatsächlich erreichen.

Buch und Regie: Peter Giesecke

Redaktion: Sabine Reeh


134