BR Fernsehen - Aufgegabelt


17

Aufgegabelt von Alexander Herrmann Emmer-Risotto Umami-Style

Hier finden Sie das Rezept "Emmer-Risotto Umami-Style" aus der Sendung "Aufgegabelt von Alexander Herrmann".

Published at: 23-4-2024

Emmer-Risotto Umami-Style. | Bild: BR / Frank Johne

Emmer-Risotto Umami-Style

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

  • 200 g Emmer
  • 3-4 Stk. Schalotten
  • 2 Stk. Orangen
  • 20 Stk. Kirschtomaten
  • 1/2 Bund Thymian
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Misopaste
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Balsamico, fassgereift
  • 150 g Butter
  • 50 g Hartkäse (z.B. Belper Knolle oder alternativ Parmesankäse)
  • 1 Schuss Olivenöl
  • 1 TL Brotgewürz
  • 25 g Mehl
  • Meersalz

Zubereitung:

1. Den Emmer in einem Topf mit gesalzenem Wasser bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 15 Minuten langsam vorkochen, durch ein Sieb abgießen, mit etwas kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.
2. Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden, sowie die Orangen filetieren. Die Schalottenwürfel mit einem kleinen Schuss Olivenöl in einer Sauteuse auf dem Herd glasig anschwitzen, die Orangenfilets zugeben, kurz durchschwenken, leicht fallen lassen, mit dem gereiftem, leicht sämigen Aceto Balsamico marinieren, mit einer Prise Salz abschmecken und vom Herd nehmen.
3. Die Kirschtomaten in eine kleine Pfanne oder feuerfeste Form geben, mit einem Bunsenbrenner abflämmen und vorsichtig die Haut abziehen. Die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen sowie den Knoblauch schälen und in feinste Scheiben schneiden.
4. 3-4 EL Butter in einer kleinen Sauteuse aufschäumen lassen, Thymianblättchen und Knoblauch zugeben und die Butter damit aromatisieren. Die Tomaten hineingeben, kurz durchschwenken, mit einer Prise Salz würzen, den Herd ausschalten und die Tomaten in der Resthitze der Butter ziehen lassen.
5. 2 EL Butter in einem kleinen Topf oder einer Sauteuse aufschäumen lassen, einen gehäuften Esslöffel Misopaste zugeben, mit einem Schneebesen gut verrühren, in der schäumenden Butter kurz rösten, das Brotgewürz einrühren, mit der Gemüsebrühe ablöschen, den vorgegarten Emmer zugeben und alles zusammen einmal aufkochen lassen.
6. 25 g Mehl mit 25 g zimmerwarmer Butter verkneten, in das kochende Risotto rühren und das Ganze damit leicht abbinden. Anschließend den Topf vom Herd nehmen und das Risotto noch 5 Minuten ziehen lassen.
7. Anschließend die restlichen kalten Butterflocken unter das heiße, nicht mehr kochende Risotto rühren, bis es schön cremig ist. Das Risotto auf tiefen Tellern verteilen, etwas Hartkäse frisch darüber reiben, die Balsamico-Orangen samt Schalottenwürfeln darauf anrichten, die Kirschtomaten dazwischen legen und großzügig mit der Thymian-Knoblauch-Butter beträufeln.


17